iOS 8.0.2 veröffentlicht

Das ging schnell … nach der vermaledeiten Update-Version 8.0.1, die mehr Fehler als Fehlerkorrekturen enthielt, hat Apple sich beeilt, seinen Fauxpas auszubügeln:

Apple,iOS8,iOS 8.0.2,Update,Bug,Kein Netzwerk

Nur 2 Tage nach 8.0.1 kommt nun also 8.0.2 und will nach Angaben von Apple die folgenden Fehler ausbügeln:

Es enthält nach Angaben von Apple die folgenden Verbesserungen:

  • Behebt ein Problem in iOS 8.0.1, das das mobile Netzwerk und den Fingerabdrucksensor (Touch-ID) nicht erkannte
  • Behebt ein Problem, sodass HealthKit-Apps jetzt im App Store bereitgestellt werden können.
  • Behebt ein Problem, das verursachte, dass Drittanbietertastaturen bei der Codeeingabe durch den Benutzer gelegentlich deaktiviert wurden.
  • Behebt ein Problem, das einige Apps daran hinderte, auf Fotos in der Fotomediathek zuzugreifen.
  • Bessere Zuverlässigkeit des Einhandmodus auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus.
  • Behebt ein Problem, das gelegentlich zur unerwarteten mobilen Datennutzung beim Empfang von SMS/MMS-Nachrichten führte.
  • Bessere Unterstützung für „Vor dem Kauf fragen“ bei der Familienfreigabe für In-App-Käufe.
  • Behebt ein Problem, bei dem Klingeltöne gelegentlich nicht aus iCloud-Backups wiederhergestellt wurden.
  • Behebt ein Problem, das das Hochladen von Fotos und Videos von Safari verhinderte.

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.