iOS 8.0.2 veröffentlicht

Das ging schnell … nach der vermaledeiten Update-Version 8.0.1, die mehr Fehler als Fehlerkorrekturen enthielt, hat Apple sich beeilt, seinen Fauxpas auszubügeln:

Apple,iOS8,iOS 8.0.2,Update,Bug,Kein Netzwerk

Nur 2 Tage nach 8.0.1 kommt nun also 8.0.2 und will nach Angaben von Apple die folgenden Fehler ausbügeln:

Es enthält nach Angaben von Apple die folgenden Verbesserungen:

  • Behebt ein Problem in iOS 8.0.1, das das mobile Netzwerk und den Fingerabdrucksensor (Touch-ID) nicht erkannte
  • Behebt ein Problem, sodass HealthKit-Apps jetzt im App Store bereitgestellt werden können.
  • Behebt ein Problem, das verursachte, dass Drittanbietertastaturen bei der Codeeingabe durch den Benutzer gelegentlich deaktiviert wurden.
  • Behebt ein Problem, das einige Apps daran hinderte, auf Fotos in der Fotomediathek zuzugreifen.
  • Bessere Zuverlässigkeit des Einhandmodus auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus.
  • Behebt ein Problem, das gelegentlich zur unerwarteten mobilen Datennutzung beim Empfang von SMS/MMS-Nachrichten führte.
  • Bessere Unterstützung für „Vor dem Kauf fragen“ bei der Familienfreigabe für In-App-Käufe.
  • Behebt ein Problem, bei dem Klingeltöne gelegentlich nicht aus iCloud-Backups wiederhergestellt wurden.
  • Behebt ein Problem, das das Hochladen von Fotos und Videos von Safari verhinderte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.