iOS 8.1.2 für iPhone und iPad erschienen

Nachtrag vom 10.12.2014 um 15:10: Nach mehrstündigen Tests wage ich die Feststellung, dass ein Passwort-Bug behoben worden ist: Mein iPhone hat zuletzt ständig das Passwort für die Apple-ID abgefragt, obwohl es dazu keinen Anlass gab, ich also nichts im Store einkaufen wollte o. ä. – seit dem Aufspielen des Updates auf 8.1.2 tritt dieses Phänomen nicht mehr auf.


Apple hat für iPhone und iPad ein Update veröffentlicht …es heißt iOS 8.1.2 und behebt einen Fehler, der zum Löschen von bei iTunes gekauften Klingeltönen geführt hat. Außerdem wurden „Fehlerkorrekturen“ vorgenommen.

Sie können das Update über die App „Einstellungen“ starten, in dem Sie auf „Allgemein“ und dann auf „Softwareaktualisierung“ tippen:

iOS-Update-8.1.2-Softwareaktualisierung.jpg

Das Update braucht eine WLAN-Verbindung oder eine Kabelverbindung zu iTunes … das Update für das iPhone ist 28 MB groß, das Update für das iPad ist 31,2 MB groß.


Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.