iPad mit iOS 9: Bild in Bild-Funktion (PiP) nutzen

Mit der Veröffentlichung von iOS 9 am 16.09.2015 hat Apple die Bild-in-Bild-Funktion (PiP = “picture in picture”) eingeführt. Sie ermöglicht es Ihnen, ein Video in einem kleinen Bild auf Ihrem iPad darzustellen, während Sie in einer anderen App arbeiten. Dabei wird das kleine Videobild in den Vordergrund gestellt:

Apple Watch iPhone WatchOS 2.0 Update Upgrade Aktualisierung verschoben 3

Auf diesen Apple-Geräten können Sie Bild in Bild (PiP) nutzen

  • iPad Air
  • iPad Air 2
  • iPad Mini 2 und später
  • iPad Pro

PiP nutzen

Um die PiP-Funktion nutzen zu können, muss sich auf dem Gerät ein Video befinden, das Sie über App “Video” betrachten können. Mit Drittanbieter-Apps bzw. beim Streaming von einer Netzwerk-Festplatte funktioniert Bild-im-Bild derzeit nicht. Desweiteren benötigen Sie ein iPad (vgl. oben).

Wenn Sie beispielsweise mit dem Web-Browser “Safari” im Internet surfen, wischen Sie mit einem Finger vom rechten Bildschirmrand des iPads in Richtung Mitte, bis diese Seitenleiste sichtbar wird:

Apple Watch iPhone WatchOS 2.0 Update Upgrade Aktualisierung verschoben 4

Tippen Sie die App “Videos” an, und wählen Sie einen Ihrer Filme aus, die Sie auf dem iPad gespeichert haben. Sobald das Video angezeigt und gestartet wird, tippen Sie auf das Verkleinerungs-Symbol:

Apple Watch iPhone WatchOS 2.0 Update Upgrade Aktualisierung verschoben 5

Sie können das kleine Video-Fenster nun in eine der vier Ecken des iPads verschieben und den Film abspielen, während Sie an der darunter liegenden App weiter arbeiten.

Tipp: Wenn Sie die App “Videos” normal (= im Vollbildmodus) gestartet haben und ein Video schauen, genügt es, den Homebutton an ihrem iPad zu drücken, um das Videobild zu verkleinern. Sie können das verkleinerte Videofenster an eine der vier Ecken schieben und an anderen Apps weiter arbeiten.

Verwendete Hardware und Software für diesen Beitrag

  • iPad mini 4
  • Betriebssystem iOS 9

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen?

Wir veröffentlichen auf mobil-ganz-einfach.de täglich zwei bis drei Beiträge, häufig mit Tipps und Tricks rund um iPhone und Apple Watch, iPad und Mac … ebenso zu Themen aus der Android-Welt.

Damit Sie keinen Beitrag mehr verpassen, informieren wir Freunde und Interessenten unseres Blogs jeden Samstag gegen 09:00 Uhr per Mail darüber, welche Beiträge wir in der jeweils zurückliegenden Woche veröffentlicht haben. Sie sehen auf einen Blick, welcher unserer Beiträge für Sie interessant ist.

Bei Interesse abonnieren Sie die Übersicht “Beiträge der letzten 7 Tage” bitte hier.

KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: