iPad: Passwort-Schutz für Einstellungen und Apps gegen unerwünschten Zugriff

Wenn Sie sich ein iPad mit anderen Personen teilen, kann es sinnvoll sein, Einstellungen oder einzelne Apps zu sperren. Das Zauberwort heißt im Apple-Sprech “Einschränkungen”. Ganz besonders zu empfehlen sind die “Einschränkungen” dann, wenn Kinder das iPad mitbenutzen, und dies insbesondere, um das Installieren und Löschen von Apps zu unterbinden … der Autor weiß, wovon er schreibt 😉

Gehen Sie wie folgt vor, um einzelne Programme/Apps und Einstellmöglichkeiten zu sperren:

Tippen Sie auf “Einstellungen”, dann auf “Allgemein”. Auf der rechten Seite des iPad-Bildschirms tippen Sie anschließend auf “Einschränkungen”. Sofern neben “Einschränkungen” noch “Aus” zu lesen ist, diese Funktion also noch nicht von Ihnen genutzt wird, müssen Sie im nächsten Schritt die “Einschränkungen aktivieren”. Dazu müssen Sie einen “Einschränkungs-Code” eingeben, eine vierziffrige Zahl:

iPad Einschränkungen App sperren unberechtigt unbefugt Käufe Installation löschen 1

Tipp: Verwenden Sie nicht den selben Zahlencode, den Sie zum Entsperren des iPads nutzen.

Nachdem Sie den Code zum Verifizieren ein zweites Mal eingegeben haben, können Sie nun durch Ein- oder Ausschalten der einzelnen Schalter festlegen, welche Programme genutzt werden dürfen und welche nicht. Um also zu verhindern, dass “Unbefugte” Apps installieren oder sogar löschen können, müssen Sie den Schalter neben den entsprechenden Einstellungen ausschalten. Auf die gleiche Art und Weise können Sie verhindern, dass “Unbefugte” in den Stores einkaufen können:

iPad Einschränkungen App sperren unberechtigt unbefugt Käufe Installation löschen 2

Bitte beachten Sie, dass nach dem Sperren eines Programmes oder einer Einstellung das Symbol der Apps nicht mehr auf dem Homescreen angezeigt wird, somit auch Ihnen nicht zum Zugriff bereitsteht. Sie müssen die Einschränkung erst wieder aufheben, damit das Symbol wieder angezeigt wird.

Verwendetes Gerät: iPad mini Retina mit iOS 7.1.1

KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: