iPhone 6 ausgepackt („Unboxing“)

Um 13:30 Uhr ist unser iPhone eingetroffen. Der Hermes-Bote wusste zu berichten, dass er heute „bereits acht Geräte ausgeliefert“ (!!) habe … Acht erst? Ich dachte, die Apple-Verantwortlichen kommen vor Lachen nicht in den Schlaf, weil Millionen das neue iPhone 6 bestellt hätten 😉

Nun denn … es ist da, und so sieht es aus, wenn es noch nicht zu sehen ist:

iPhone6 auspacken unboxing 1

Wir öffnen den Verpackungskarton so zarthändig, als sei uns der Heilige Gral untergekommen. Vorsichtig, gaaaanz vorsichtig, damit auch ja kein Kratzer am Karton zu sehen sein wird, wird nach dem Öffnen des Versandkartons auch die Produktverpackung geöffnet. Und siehe da: Es ist ein iPhone 6.

In Silber, wie wir es bestellt hatten, und da ist auch schon die erste Enttäuschung. Denn silbern ist es nur auf der Rückseite, die wir ohnehin mit einem Bumper verdecken werden, und vorne ist es weiß. Das hätte man ruhig dazu schreiben können, Tim Cook! Denn so sieht es aus wie eines dieser optisch eher einfach anmutenden Samsung Galaxy’s mit ihren Plastikschalen. Enttäuschung macht sich breit:

iPhone6 auspacken unboxing 2

Und so sieht es aus, wenn der gesamte Inhalt ausgepackt ist: Stimmgabel (links), um die SIM-Karte einzulegen, Ohrhörer, Netzstecker und USB-Kabel zum Aufladen, sowie das iPhone selber:

iPhone6 auspacken unboxing 3

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.0

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.