iPhone 6 mit Fingerabdruck (Touch-ID) sichern (Anleitung, Teil 9)

Bei jedem neuen Start Ihres iPhones müssen Sie die PIN für die SIM-Karte Ihres Mobilfunk-Providers eingeben, ansonsten können Sie nicht mit dem iPhone telefonieren. Dies ist in erster Linie ein Schutz vor unerwünscht hohen Telefonrechnungen, falls Ihr iPhone einmal in fremde bzw. unbefugte Hände gerät.

Des Weiteren können Sie einen „Geräte-Code“ definieren, den Sie immer dann eingeben müssen, wenn Sie das Gerät am Ein-/Auschalter einschalten:

iPhone 6 Fingerabdruck Sensor Touch ID Passwort Geraete Code Homebutton Scan 1

Allerdings ist es mitunter lästig (und verboten), den vierstelligen Zifferncode einzutippen, zum Beispiel während der Autofahrt.

Abhilfe schafft Ihr „Touch-ID“ genannter Fingerabruck. Sie können maximal fünf Fingerabdrücke im iPhone hinterlegen. Dreh- und Angelpunkt für Touch-ID ist der Homebutton, unter dem sich ein Fingerabdruckscanner befindet. Um Touch-ID zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:


Starten Sie die App „Einstellungen“ und wählen Sie „Touch-ID & Code“:

iPhone 6 Fingerabdruck Sensor Touch ID Passwort Geraete Code Homebutton Scan 2

Geben Sie den Geräte-Code ein, sofern Sie einen festgelegt haben (dringend empfohlen!). Aktivieren Sie im Bereich „Touch ID verwenden für“ den Schalter neben „iPhone entsperren“. Nun können Sie über „Fingerabdruck hinzufügen“ bis zu 5 Fingerabdrücke einscannen. Sie müssen die jeweiligen Finger mehrmals auf den Homebutton legen, werden aber Schritt für Schritt durch den Scan-Vorgang geführt – also keine Angst vor dem Fingerabdruck-Scannen! Ihr iPhone 6 speichert alle Fingerabdrücke, und Sie können zukünftig nur durch Auflegen eines der 5 Finger auf den Homebutton das iPhone entsperren.


Tipp: Nehmen Sie unbedingt die Fingerabdrücke von beiden Händen. Sollten Sie nämlich eine Hand nicht mehr nutzen können (Hand in Gips, Fingerkuppe verletzt oder Schlimmeres), dann können Sie die Finger der jeweils anderen Hand einsetzen.

Alle iPhone 6-Anleitungen finden Sie hier.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.0.2

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

  5 comments for “iPhone 6 mit Fingerabdruck (Touch-ID) sichern (Anleitung, Teil 9)

  1. Detlef
    28. August 2016 at 11:00

    Funktioniert bei mir irgendwie nicht, da der homebutton von einem Hinweis, den ich nicht schließen kann, überlagert ist

  2. 1. November 2016 at 23:16

    Funktioniert ! Man muss sich vorher überlegen welchen Finger man nimmt .

    • Michael Altenhövel
      1. November 2016 at 23:26

      Wir empfehlen, 5 Fingerabdrücke zu speichern, von jeder Hand mindestens zwei. Sollte eine Hand z. B. verbunden oder aus anderen Gründen nicht verfügbar sein, können Sie die Finger der anderen Hand nutzen.

      • Anonymous
        23. November 2016 at 12:17

        CIA und NSA freuen sich 😀
        Die Id**** zahlen hunderte von Euros, um uns die Fingerabdrücke frei Haus zu liefern 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.