iPhone bei Dunkelheit auf Nachtmodus umschalten

Wenn Sie Ihr iPhone im Auto auch als Navigationsgerät einsetzen, dann ist es besonders nach Eintritt der Dunkelheit unangenehm, wenn das iPhone zu hell strahlt – dann blendet es nämlich den Fahrer.

Für diesen Fall gibt es an ihrem iPhone die Möglichkeit, den Nachtmodus einzuschalten – allerdings heißt der Nachtmodus auf dem iPhone nicht “Nachtmodus” und ist deshalb auch nicht auf den ersten Blick zu finden.

Um den Nachtmodus einzuschalten, starten Sie die App “Einstellungen”. Tippen Sie nacheinander auf “Allgemein” und “Bedienungshilfen”. Aktivieren Sie den Schalter neben “Farben umkehren”:

iPhone-Dunkelheit-Nachtmodus-Farben-umkehren-Display-dunkel-hell-Navigation-Google-Maps.jpg

Dadurch werden helle Punkte auf dem Display dunkel dargestellt, und umgekehrt. Das sieht dann bei Google Maps etwa so aus:

iPhone-Dunkelheit-Nachtmodus-Farben-umkehren-Display-dunkel-hell-Navigation-Google-Maps2.jpg.JPG

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.2

KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: