iPhone-Datenschutz: Phishing-Versuche abwehren (Reihe „Datenschutz“, Teil 7)

Datenschutz ist ein allgegenwärtiges Thema … und wir sind nicht nur im öffentlichen Raum davon betroffen, wenn wir von Überwachungskameras fotografiert oder gefilmt werden. Viel näher ist uns das iPhone … wir tragen es häufig bis immer mit uns herum und gestatten Personen und Firmen, die wir überhaupt nicht kennen, mitunter intime Einblicke in unser Leben.

In iOS 8 gibt es viele Stellen, an denen Datenschutz-Belange eingestellt werden können. Wer glaubt, in der App „Einstellungen“ unter dem Menüpunkt „Datenschutz“ alle relevanten Ein- und Ausschalter zu finden, der irrt. Deshalb zeigen wir Ihnen, wo die Einstellungen im Einzelnen versteckt sind, die direkt oder indirekt mit dem Datenschutz zu tun haben, und zwar unter der Prämisse „So wenig Daten und Informationen preisgeben wie möglich“.

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie sich gegen Phishing-Versuche wehren … so nennt man den Versuch betrügerischer Web-Seiten, Ihre persönlichen Daten wie Vor- und Zuname, Benutzername, Adresse, Geburtsdatum und Kreditkarteninformationen, möglicherweise sogar Passwort und Kontoinformationen zu stehlen („abzufischen“).

Das versuchen betrügerische Webseiten-Betreiber nämlich dadurch, dass sie z. B. die Original-Seiten von bekannten Banken täuschend echt nachempfinden, Sie dann auf solche Seiten locken (z. B. durch Links in betrügerischen Mails) und dort zur Eingabe Ihres Banken- oder Kontozugangs animieren. Ihre eingegebenen Daten landen dann nicht bei Ihrem Kreditinstitut, sondern bei den Betrügern, und in deren Besitz werden sie rasend schnell genutzt, um Ihr Konto leerzuräumen.

Das Internet-Programm „Safari“ auf Ihrem iPhone bietet Ihnen die Möglichkeit, sich vor solchen Seiten zu schützen … starten Sie dazu die App „Einstellungen“ und tippen Sie auf „Safari“. Aktivieren Sie den Schalter neben „Betrugswarnung“:

iPhone,Daten,Datenschutz,Einstellungen,Sicherheit,Überwachung.Betrugswarnung,Phishing,Bank,Konto

Weitere Tipps, wie Sie Ihr iPhone so einrichten, dass es so wenig Daten wie nötig preisgibt, finden Sie in der Kategorie „Datenschutz„.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.0.2


Freitag 47 Mio. EUR bei Euro Millions gewinnen: 2 Felder nur 1 EUR (statt 6 EUR)!

Nutzen Sie die Gelegenheit, am Freitag (27.07.2018) den Jackpot in der Lotterie „Euro Millions“ zu knacken und um 47 Millionen EUR reicher zu werden. Annahmeschluss ist Freitag um 17:30 Uhr.

2 Felder nur 1,00 EUR statt 6,00 EUR

Neukunden zahlen bei Tipp24 für 2 Felder nur 1,00 EUR statt 6,00 EUR! Sie sparen also 5 EUR – das entspricht einem Rabatt von 84%. Jetzt mitspielen und gewinnen:

Jetzt spielen →


Freitag 10 Mio. EUR-Jackpot bei EuroJackpot knacken: 6 Felder nur 1 EUR!

Nutzen Sie die Gelegenheit, bei EuroJackpot am Freitag (27.07.2018) den Jackpot zu knacken und um 10 Millionen EUR reicher zu werden. Annahmeschluss ist um 18:40 Uhr.

Lotto 6 aus 9: 6 Felder nur 1 EUR!

Neukunden zahlen bei Tipp24 für 6 Felder nur 1 EUR statt 6,50 EUR! Sie sparen also 5,50 EUR – das entspricht einem Rabatt von 84%. Jetzt mitspielen und gewinnen:

Jetzt spielen →

 


DSL-Tarife vergleichen

Sie sind immer noch im Schneckentempo im Internet unterwegs? Sie zahlen immer noch mehr als 50 EUR im Monat für Ihren DSL-Anschluss? Sie nutzen immer noch keine Flatrate? Dann nutzen Sie unseren Tarifrechner – Sie finden in Sekundenschnelle den günstigsten DSL-Anbieter für Ihren Wohnort:




Mobilfunk-Tarife vergleichen

Ihr Mobilfunk-Vertrag ermöglicht kein superschnelles LTE? Sie surfen im Schneckentempo auf Ihrem modernen Smartphone? Sie telefonieren ohne Flatrate? Dann nutzen Sie unseren Mobilfunk-Tarifrechner – Sie finden in Sekundenschnelle den günstigsten Anbieter für Ihre Bedürfnisse:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.