iPhone: GPS-Symbol in Statusleiste ausblenden

Die oberste Zeile auf dem Display Ihres iPhones heißt “Statusleiste”. Hier werden normalerweise der Name des Mobilfunk-Providers, Signalstärke, Uhrzeit und Batteriestatus angezeigt. Da diese Einstellungen teilweise individualisierbar sind, kommt es mitunter zu einer regelrechten Informationsflut.

Wem das Symbol “GPS-Status” …

iPhone-GPS-Statusleiste-Statusleistenobjekt-Ortung-ausschalten-1.jpg

… zu wenig Aussagekraft hat, der kann es ausschalten und etwas Platz schaffen. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie die App “Einstellungen”, und tippen Sie nacheinander auf “Datenschutz” und “Ortungsdienste”. Schieben Sie den Finger vom unteren Bildschirmrand des iPhones nach oben, und tippen Sie auf “Systemdienste”:

iPhone-GPS-Statusleiste-Statusleistenobjekt-Ortung-ausschalten-2.jpg

Schieben Sie den Finger erneut vom unteren Bildschirmrand des iPhones nach oben, und deaktivieren Sie den Schalter neben “Statusleistenobjekt”:

iPhone-GPS-Statusleiste-Statusleistenobjekt-Ortung-ausschalten-3.jpg

Ab sofort wird in der Statusleiste das GPS-Symbol nicht mehr angezeigt.


KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: