iPhone im WLAN: Verbindungsproblem beheben

Problem:

Ihr iPhone verbindet sich nicht mehr mit dem eigenen WLAN bzw. mit dem in der Firma oder mit denen in anderen Netzwerken, mit denen es zuvor noch verbunden war.

Lösung:

Sie müssen die Netzwerkeinstellungen an Ihrem iPhone zurückzusetzen. Dabei werden gespeicherte WLAN-Passwörter, bevorzugte Netzwerke und VPN-Einstellungen gelöscht:

iPhone im WLAN- Verbindungsproblem beheben 1

[cwa id=’tarife‘]

WLAN-Router-Kennwort bereithalten

Halten Sie das Kennwort zu Ihrem WLAN-Router bereit, weil Sie es gleich wieder an Ihrem iPhone eingeben müssen. Sie finden es beispielsweise in der Benutzeroberfläche einer Fritz!Box (im Browser fritz.box eingeben) unter „WLAN“ -> „Sicherheit“ neben „WLAN-Netzwerkschlüssel“:

iPhone im WLAN- Verbindungsproblem beheben 2

Netzwerkeinstellungen am iPhone zurücksetzen

Um die Netzwerkeinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie die App „Einstellungen“, und tippen Sie auf „Allgemein“ -> „Zurücksetzen“ -> „Netzwerkeinstellungen“. Geben Sie den Sperrcode für Ihr iPhone ein. HINWEIS: Das ist nicht das Kennwort zu Ihrer Apple-ID oder zum WLAN-Router, sondern das Gerätekennwort, das Sie an Ihrem iPhone in der App „Einstellungen“ unter „Touch ID & Code“ definiert haben (siehe auch hier).

Sie sehen nun einen Hinweis, dass die Netzwerkeinstellungen durch diese Aktion auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Alle anderen Einstellungen bleiben von dieser Maßnahme unberührt:

iPhone im WLAN- Verbindungsproblem beheben 3

Bestätigen Sie ihre Auswahl durch Antippen von „Zurücksetzen“.

zu unserer Startseite

Verwendete Hardware und Software für diesen Beitrag

  • iPhone 6s
  • Betriebssystem iOS 9.2
[cwa id=’newsletter-abonnieren‘]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.