iPhone: iMessage mangels W-LAN und Datentarif als SMS versenden

Wir haben an anderer Stelle bereits ausführlich den Unterschied zwischen der (kostenpflichtigen) SMS, die über die SIM-Karte versendet wird, und der (kostenlosen) iMessage, die über das Internet versendet wird, beschrieben. Beide werden mit der App „Nachrichten“ verfasst und versendet.

Stellen Sie sich vor, Sie schreiben eine Nachricht an einen Empfänger, der ebenfalls ein iPhone besitzt … sie wird automatisch als kostenlose iMessage gekennzeichnet und in blauem Grundton dargestellt:

jdH9gmp312QQmVqE.jpg

Wenn Sie aber keinen Datentarif für mobiles Internet haben und auch kein WLAN in der Nähe ist, kann die Nachricht nicht als kostenlose iMessage über das Internet versendet werden (weil Sie ja nicht mit dem Internet verbunden sind) … das sieht dann so aus:

4ZWYWgU66YNokPcV.jpg

In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, die Nachricht trotzdem noch zu versenden, allerdings dann als kostenpflichtige SMS. Dazu müssen Sie die Nachricht antippen und den Finger gedrückt halten, bis ein Kontextmenü sichtbar wird:

UJCQCyJIoRMkcSjR.jpg

Tippen Sie auf „Als SMS senden“, damit Ihre Nachricht trotzdem an den Empfänger gesendet wird … in diesem Fall allerdings kostenpflichtig.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.2

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.