iPhone: Kalender-Termine minutengenau anlegen mit Siri

Sie haben in diesem Beitrag gelesen, dass in iPhones mit dem Betriebssystem iOS 8.2 ein „Fehler“ implementiert ist, der Sie daran hindert, einen neuen Termin minutengenau anzulegen – Sie können bei der manuellen Auswahl der Beginn- und Ende-Uhrzeit nämlich nur eine durch 5 teilbare Minute auswählen. Unser Tipp hat Ihnen gezeigt, wie Sie diesen Bug umgehen können, um trotzdem minutengenaue Termine anlegen können.

Alternativ bieten wir Ihnen hier Tipp Nummer 2, um den Bug zu umgehen … nämlich mit Hilfe von Siri!

Drücken Sie lange den Homebutton, um Siri zu aktivieren, und sprechen Sie das Kommando:

Termin 21 Uhr 13.

iPhone-Kalender-Termin-Minuten-5-Minuten-Schritte-Bug-1.jpg

Siri wird diesen Termin minutengenau anlegen und in Ihrem Kalender speichern:

iPhone-Kalender-Termin-Minuten-5-Minuten-Schritte-Bug-2.jpg

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.2

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.