iPhone: Kreditkarte mit der Kamera einlesen

Wenn Sie auf Ihrem iPhone mit dem Internet-Browser „Safari“ im Internet „surfen“ und etwas bestellen bzw. kaufen möchten, dann kann es vorkommen, dass Sie nach Ihren Kreditkartendaten gefragt werden.

In iOS 8 hat Apple eine Funktion eingebaut, mit der Sie die Kreditkarte „einscannen“ können, also mit der Kamera fotografieren und die Daten auslesen können, um sie dann dauerhaft im iCloud-Schlüsselbund zu speichern.

Und so gehen Sie vor, um Ihre Kreditkarte einzuscannen und die Daten zu speichern:

Starten Sie die App „Einstellungen“, und tippen Sie auf „Safari“ -> „Passwörter & Autom. ausfüllen“ (keine Ahnung, was Apple damit meint 😉 ):

iPhone Kreditkarte iOS8 scannen Einkauf 1

Tippen Sie unten auf „Gesicherte Kreditkarten“, und geben Sie ggf. den Sperrcode ein, mit dem Ihr iPhone gesichert ist (nicht die Apple-ID!). Tippen Sie dann auf „Neue Kreditkarte“ und auf „Kamera verwenden“:

iPhone Kreditkarte iOS8 scannen Einkauf 2

Sie sehen einen weißen Rahmen – richten Sie das iPhone so aus, dass die Kreditkarte möglichst exakt in den Rahmen passt:

IMG_1627

Wenn die Kamera die Daten erfasst hat, werden die Kreditkartennummer, das Gültigkeitsdatum und der Name des Karteninhabers weiß hervorgehoben und können nun gespeichert werden:

Das ist recht bequem, denn Sie ersparen sich den Eingabeaufwand. Zudem können Sie die Daten in Ihrem iPhone im Schlüsselbund speichern, so daß Sie die Daten beim nächsten Einkauf einfach wieder einfügen können.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.3

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.