iPhone-Mails werden nicht gelöscht – was tun? Ein „Troubleshooting“.

Mit Ihrem iPhone können Sie nicht nur telefonieren, sondern auch SMS senden und empfangen. Vor allem aber können Sie alle E-Mail-Konten mit Ihrem iPhone verknüpfen, so daß alle Mails, die Sie auf Ihrem Computer empfangen, gleichzeitig auch auf Ihrem iPhone eingehen. So sind sie unterwegs immer „up to date“.



Das besondere ist, dass sich die E-Mail-Konten synchronisieren. Wenn Sie z. B. eine Mail am Computer löschen, wird sie auch auf dem iPhone gelöscht – umgekehrt funktioniert das natürlich genau so.

E-Mails auf dem iPhone empfangen

Wenn Sie Ihr iPhone für den Versand und Empfang von E-Mails nutzen, sind sie möglicherweise auch schon einmal an den Punkt kommen, an dem Sie eine E-Mail am iPhone löschen wollen …

iPhone-Mails werden nicht gelöscht - was tun 1

… die Mail nach dem Löschen aber sofort wieder in dem Postfach auf dem iPhone erscheint.

Das passiert häufig dann, wenn Sie in zeitlicher Nähe sowohl an dem Computer als auch am iPhone Mails bearbeiten bzw. löschen.


Selbst wenn Sie eine Mail auf dem iPhone durch eine Wischgeste gelöscht haben, wird die Mail nach dem nächsten Synchronisieren mit dem Mail-Server (im Hintergrund ohne Ihr Zutun) wieder hergestellt … vulgo: Die Mail lässt sich einfach nicht löschen.

E-Mails auf dem iPhone dauerhaft löschen

In diesem Fall empfehlen wir folgende Vorgehensweise:



Starten Sie die App „Einstellungen“, und tippen Sie auf „Mail, Kontakte, Kalender“:

iPhone-Mails werden nicht gelöscht - was tun 2

Tippen Sie auf den Account, in dem die Mail trotz Löschens immer wieder hergestellt wird, und deaktivieren Sie den Schalter neben „Mail“:

iPhone-Mails werden nicht gelöscht - was tun 3

Wechseln Sie zur App „Mail“, und schauen Sie in den Ordner des betroffenen Postfachs … die Mail sollte jetzt tatsächlich und endgültig gelöscht sein.


Aktivieren Sie in der App „Einstellungen“ unter „Mail, Kontakte, Kalender“ in dem betroffenen Account abschließend den Schalter neben „Mail“ wieder, damit Ihr iPhone neue E-Mails auch wieder empfängt und synchronisiert.

Das Problem der „unlöschbaren“ Mail sollte damit behoben sein.

Verwendete Hardware und Software für diesen Beitrag

  • iPhone 6
  • Betriebssystem iOS 8.3

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

  2 comments for “iPhone-Mails werden nicht gelöscht – was tun? Ein „Troubleshooting“.

  1. Hannelore Witt
    4. Februar 2017 at 13:48

    Ich habe diese Einstellungen nach diversen Anleitungen zig Mal entsprechend geändert, aber die eine gelöschte Mail ohne Inhalt erscheint immer wieder. Ich weiss nicht mehr, was ich noch machen soll. Sie landet auch nie im Papierkorb und es kommt auch die Meldunv, dass sie nicht in den Papierkorb geschoben werden kann.. Kann jemand helfen?

  2. Richard Schieferdecker
    8. März 2017 at 23:32

    Hatte dieses Problem auch und konnte es dadurch lösen, dass ich den betroffenen Mailaccount gelöscht und anschließend wieder eingerichtet habe. Da das ein IMAP-Account war, war das auch kein Problem. Beim POP3 könnte das anders sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.