iPhone: „Mit einer Hand bedienen“-Modus ausschalten

Ihr iPhone ist werkseitig so eingestellt, dass Sie es mit einem kleinen Trick mit nur einer Hand bedienen können. Dies hat vor allem den Hintergrund, dass das iPhone 6 mit seinem größeren Display „mit normalen Händen und Fingern“ kaum noch mit einer Hand resp. mit einem Finger bedient werden kann. Wenige Daumen sind nämlich so lang, dass sie am iPhone 6 und am iPhone 6 plus die äußere Ecke des Displays erreichen, wenn Sie das Gerät mit nur einer Hand bedienen wollen:

iPhone eine Hand bedienen Einhand-Modus ausschalten abstellen deaktivieren 1

iPhone mit einer Hand bedienen

Deshalb ist beim iPhone 6 und 6 plus die sogenante „Einhand-Bedienung“ werkseitig voreingestellt. Mit einem leichten Doppeltipp auf den Homebutton …

iPhone eine Hand bedienen Einhand-Modus ausschalten abstellen deaktivieren 5

… wird die Anzeige nach unten verschoben …

iPhone eine Hand bedienen Einhand-Modus ausschalten abstellen deaktivieren 2

… und Sie können alle Elemente mit dem Finger erreichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

iPhone-Einhand-Bedienung abschalten

Viel häufiger stellen uns aber User die Frage, wie sie den Einhand-Modus deaktivieren können, weil sie ihn unbeabsichtigt aktivieren. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie die App „Einstellungen“, und tippen Sie nacheinander auf „Allgemein“ und dann auf „Bedienungshilfen“:

iPhone eine Hand bedienen Einhand-Modus ausschalten abstellen deaktivieren 3

Schieben Sie den Regel neben „Einhandmodus“ auf „Aus“, und Sie haben den „Doppeltipp auf den Homebutton“ ausgestellt.

Verwendete Hardware und Software für diesen Beitrag

  • iPhone 6
  • Betriebssystem iOS 8.3

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.