iPhone: Musik über Autolautsprecher hören

Wenn Sie ein iPhone besitzen, dann haben Sie möglicherweise bzw. wahrscheinlich Ihre Musiksammlung oder einen Teil davon digitalisiert auf dem iPhone gespeichert. Mittels iTunes geht das ja kinderleicht …



Hören können Sie Ihre Musik ganz bequem auch im Auto, nämlich über die bordeigenen Lautsprecher, sofern Ihr Auto über eine Bluetooth-fähige Radioanlage verfügt. Am Beispiel eines VW demonstriere ich Ihnen, wie Sie vorgehen müssen, wenn Sie Ihre iPhone-Musik im Auto hören möchten:

1.) Bluetooth am iPhone einschalten

Aktivieren Sie das Kontrollzentrum am iPhone. Dazu streichen Sie mit dem Finger auf dem iPhone-Display vom unteren Bildschirmrand nach oben. Sofern noch nicht geschehen, schalten Sie Bluetooth ein: iPhone Kontrollzentrum aktivieren streichen Display Bildschirmrand Bluetooth einschalten 1

2.) Autoradio für Koppeln mit iPhone vorbereiten

Jetzt müssen Sie das Autoradio mit Ihrem iPhone „bekannt machen“. Das nennt man „Koppeln“. Dazu müssen Sie im Autoradio-Menü die Option „Verbinden“ auswählen: iPhone Autoradio Bluetooth koppeln 2

Tipp: Sofern Ihr Auto über ein Multifunktionslenkrad von Volkswagen verfügt, brauchen Sie nur auf das „Telefon“-Symbol am Lenkrad zu drücken, damit die Vorbereitung zur Bluetooth-Verbindung in der Multifunktionsanzeige am Armaturenbrett angezeigt wird.

3.) Autoradio mit iPhone verbinden

Dadurch stellt das Autoradio jetzt eine dauerhafte, kabellose Verbindung via Bluetooth-Technologie zu Ihrem iPhone her. Sie bleibt im Autoradio gspeichert, so daß Ihnen diese Verbindung immer wieder zur Verfügung steht, wenn Sie das Auto einschalten:

iPhone Autoradio Bluetooth koppeln Verbindung hergestellt 3

4.) Musik vom iPhone über Autoradio hören

Am Autoradio selber müssen Sie nun – hier wieder am Beispiel eines Volkswagen (VW) beschrieben – statt „Radio“ auf die Quelle „iPhone“ umschalten. Bei Volkswagen geschieht dies durch Drücken der Taste „Media“:

iPhone Autoradio Bluetooth koppeln Verbindung hergestellt 4

Sie können nun entweder auf dem Display des Autoradios auf die „Play“-Taste drücken, oder Sie aktivieren in der iPhone-App „Musik“ das Abspielen Ihrer Lieblings-Titel. Die Musik wird nun mittels Bluetooth-Technologie an das Autoradio gestreamed (übertragen), und von dort an die Lautsprecher des Autos übergeben.


Hinweis: Beachten Sie, dass beide Lautstärke-Einstellungen unabhängig voneinander arbeiten. Das heißt: Wenn Sie bei voll ausgesteuerter Lautstärkeregelung am Autoradio keinen Ton hören, haben Sie die Lautstärke-Einstellungen am iPhone wahrscheinlich auf die niedrigste Stufe gestellt. Ich empfehle Ihnen, die Einstellungen am iPhone immer auf die höchste Stufe einzustellen, damit Sie am Autoradio beim Umschalten von „Media“ auf „Radio“ keinen Schock erleiden 😉


Verwendete Hardware und Software für diesen Beitrag

  • iPhone 5s
  • Betriebssystem iOS 7.1.1
  • Volkswagen VW Tiguan

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen?

Wir veröffentlichen auf mobil-ganz-einfach.de täglich zwei bis drei Beiträge, häufig mit Tipps und Tricks rund um iPhone und Apple Watch, iPad und Mac … ebenso zu Themen aus der Android-Welt.

Damit Sie keinen Beitrag mehr verpassen, informieren wir Freunde und Interessenten unseres Blogs jeden Samstag gegen 09:00 Uhr per Mail darüber, welche Beiträge wir in der jeweils zurückliegenden Woche veröffentlicht haben. Sie sehen auf einen Blick, welcher unserer Beiträge für Sie interessant ist.

Bei Interesse abonnieren Sie die Übersicht „Beiträge der letzten 7 Tage“ bitte hier.


Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

  14 comments for “iPhone: Musik über Autolautsprecher hören

  1. Thomas
    16. Januar 2015 at 13:33

    Bei funktioniert das leider nicht. Fahre einen Audi und habe das entsprechende Audi Concert Radio. Mein iPhone 4s (mit der aktuellsten iOS Version) ist auch via Bluetooth mit der Radioanlage verbunden. Freisprechend telefonieren ist auch kein Problem. Aber wenn ich auf die Media Einstellung gehe habe ich als Quelle nur SD, DVD und AUX. Die Wiedergabe der iTunes Inhalte via Bluetooth ist nicht möglich!?

    • Michael Altenhövel
      16. Januar 2015 at 13:41

      Hallo Thomas, vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich schaue mir das am Wochenende mal bei einem Audi an und versuche, eine Lösung zu finden. Ich melde mich dann wieder. Bis dahin allzeit gute Fahrt!

      • Thomas
        19. Januar 2015 at 18:23

        Danke für die Zwischeninfo!

        • Michael Altenhövel
          20. Januar 2015 at 10:50

          Hallo Thomas,

          ich habe am Wochenende das Pairen eines iPhone 5 und eines iPhone 6 (ein iPhone 4 habe ich nicht mehr) an einem Audi Concert getestet, es verlief problemlos. Aber das ist ja auch nicht Ihr Problem, wenn ich es richtig verstanden habe. Sie haben Ihr iPhone 4 ja bereits mit dem Concert gepaired, und Sie telefonieren auch über die Freisprecheinrichtung.

          Bei meinen beiden Tests war es kein Problem, am iPhone einen Musiktitel auszuwählen, auf die [Play]-Taste zu drücken und den Titel über die Freisprechanlage/den Lautsprecher des Autos abzuspielen. Vorausgesetzt natürlich, am Concert war nicht der Radio- oder der Telefon-Modus ausgewählt, sondern der Media-Modus.

          Ich muss passen … ich habe keine Erklärung für Ihr Problem.

          Sollten Sie es dennoch lösen, so würde ich mich sehr freuen, wenn Sie uns an dieser Stelle teilhaben lassen.

          Einstweilen viele Grüße!

  2. Thomas
    22. Januar 2015 at 19:57

    Hallo Michael,
    Danke für Ihr Informationen und Versuche mir dem Problem zu helfen. Wenn ich das so mache, dann höre ich lediglich den ausgewählten Musiktitel auf meinem iPhone. Ich habe den Media-Modus ausgewählt aber da tut sich nichts. Die Bluetooth Verbindung steht, das ist sicher aber irgendetwas stimmt an den Einstellungen nicht. Wie in meiner ersten Nachricht beschrieben habe ich im Media-Modus die Quelle SD, CD und AUX. Welchen soll ich den auswählen um die iPhone Inhalte abzuspielen? Muss ich evtl. am iPhone noch eine andere Einstellung vornehmen, z.B. AirPlay aktivieren oder deaktivieren oder AirDrop aktivieren oder deaktivieren ? Es ist doch wirklich seltsam, dass es in dem einen Fall funktioniert und im Anderen nicht!?

    Vielleicht höre ich ja nochmal von Ihnen.

    Viele Grüße

    • Michael Altenhövel
      22. Januar 2015 at 20:35

      Hallo Thomas,

      ja, Sie hören noch mal von mir – klaro, denn ich möchte Ihnen ja helfen.

      Ja, Sie müssen – wenn die Musik auf dem iPhone zu hören ist und das Autoradio soweit vorbereitet ist – am iPhone die Bluetooth-Funktion eingeschaltet haben. Ich setze mal voraus, dass Sie das getan haben, denn Sie schrieben ja, dass Sie auch über die FSE telefonieren können. Dann müssen Sie das Kontrollzentrum aktivieren, indem Sie auf dem iPhone den Finger vom unteren Bildschirmrand nach oben bewegen. Oberhalb der vier Symbole Taschenlampe, Timer, Rechner und Kamera sehen Sie links „Air Drop“, und rechts ein Auswahlmenü für die gekoppelten, in der Nähe befindlichen Bluetooth-Geräte. Dort müssen Sie das Audi-Radio auswählen, ggf. noch mal auf „Play“ drücken …

      Bin gespannt, ob wir das Problem auf diese Weise lösen konnten 😉

      Viele Grüße, guten Abend!
      MA

  3. Casti
    26. März 2015 at 9:12

    Hallöchen zusammen. Funktioniert! Die Musik vom iPhone 6 kann ich im Auto hören. Sogar der Titelsong wird angezeigt, vom ersten Lied. Dann wechselt der Song, aber die Anzeige bleibt beim Titel des ersten Songs. Beim Lumia 925 funktioniert die Anzeige perfekt. Was mache ich falsch? Saluti Casti

    • Michael Altenhövel
      26. März 2015 at 14:45

      Salute, ich hab das gerade bei mir noch mal nachvollzogen, aber es funktioniert einwandfrei. Also auch der zweite und alle weiteren Titel werden korrekt mit Name und Titel angezeigt. Vielleicht sind nicht alle Musiktitel korrekt getagged? Das könnte ein Grund für das von Ihnen beschriebene Verhalten sein. Bitte überprüfen Sie das mal … Einstweilen viele Grüße!

  4. Ludger
    10. Juni 2015 at 6:56

    Hallo Musikfreunde, welche Bedingungen müssen den erfüllt sein damit das in einem BMW funktioniert?

    • Michael Altenhövel
      10. Juni 2015 at 7:22

      Lieber Musikfreund, bei nächster Gelegenheit werden wir uns mal die Vorgehensweise bei Ihrem BMW ansehen und beschreiben. BMW (z. B. 5er und 7er) haben das NBT, darauf können wir bei unseren Nachbarn zurückgreifen, ohne gleich einen BMW zu kaufen ;-). Bitte schauen Sie bei Gelegenheit mal wieder herein! Viele Grüße.

  5. 10. Juni 2015 at 8:33

    Hallo Michael,

    irgendwie klappt das mit meinem meinem Ford nicht. Ich habe einen Ford Focus. Auf der Webseite von Ford habe ich nichts gefunden. Hast Du einen Tipp, wie ich das hinkriege?

    Gruß

    Victor

    • Michael Altenhövel
      10. Juni 2015 at 8:50

      Lieber Herr Victor, vielen Dank für Ihre Nachricht. Als nächstes steht BMW auf unserer To Do-Liste, um unsere Anleitungen zur Verbindung eines iPhone an Auto-Lautsprecher zu ergänzen und erweitern. Wenn wir einen Ford „in die Hände bekommen“, werden wir die Konnektivität zu dem Ford-Multimedia-System ebenfalls testen und ggf. beschreiben. Bis dahin beste Grüße! Das Redaktionsteam von MGE.

  6. Herbert
    14. Juni 2015 at 14:05

    Hallo Ihr hilfsbereiten guten Geister von Mobil-ganz-einfach.
    Bei all den tollen Auto-Marken darf ein Mercedes doch nicht fehlen. 😉

    Ernsthaft: ich habs nicht hinbekommen. Gibts bei der Verbindung von iPhone zu Mercedes Lautsprecher Besonderheiten?

    Herzlichen Dank schon mal im voraus.

    • Michael Altenhövel
      15. Juni 2015 at 7:54

      Lieber Leser, vielen Dank für Ihre freundliche Nachricht. Ein Mercedes findet sich leider nicht in unserem „Fuhrpark“, so daß wir Ihnen ad hoc gar keine Antwort auf Ihre Frage geben können. Wir werden aber sukzessive auch andere Automarken bearbeiten und Schritt für Schritt-Anleitungen erstellen, so wie für den hier beschriebenen VW. Sobald in unsererm „Dunstkreis“ jemand mit einem Mercedes auftaucht, werden wir die Gunst der Stunde nutzen und auch eine Anleitung für Mercedes schreiben. Bis dahin beste Grüße! Ihr MGE-Team.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.