iPhone: Online-Banking per App (Must-have, Teil 2)

Zahlungsverkehr mit SEPA-Überweisungen, Lastschriften und Kontostandabfragen … kurzum: alle Bankgeschäfte ausführen. Am iPhone kein Problem mit der geeigneten Software.

Wir haben lange Zeit auf unseren iGeräten das Produkt „OutBank“ der Firma stoeger it GmbH eingesetzt. Kürzlich hat sich die Firma für ein Abo-Geschäftsmodell für „OutBank DE“ entschieden, so daß wir nach Alternativen gesucht haben … bei Banking 4 der Firma Subsembly sind wir schließlich fündig geworden und nutzen das Produkt bereits auf iPhone, iPad („Banking 4i“) und auf einem Windows 8-Computer („Banking 4w“).

Die Daten werden in der Cloud gespeichert, wobei der Anwender die Wahl hat, alles in der iCloud von Apple zu speichern oder auf deutschen (z. B. Telekom) oder sogar eigenen Servern. Praktisch ist, dass die Daten auf alle anderen Geräten synchronisiert werden können. Wird mit dem PC-Programm ein Kontorundruf gestartet und werden die Daten in der Cloud gespeichert, dann stehen sie beim nächsten Abruf mit dem iPhone ebenfalls zur Verfügung.

Auf der Seite „Finanzübersicht“ sehen Sie die Salden aller Konten, die Sie in Banking 4i eingerichtegt haben:

iPhone App Banking 1 finanzuebersicht

Sie können Girokonten, Tagesgeldkonten, Sparbücher, Wertpapierdepots, Kreditkarten, Festgeldkonten, Währungskonten, PayPal-Konten und Offlinekonten führen. Der Online-Abruf der Konten dauert nur wenige Sekunden und verbraucht nur wenig Datenvolumen.

Wenn Sie eine Überweisung ausführen möchten, dann bietet die App als praktische Alternative zum etwas mühsamen Eintippen der Überweisungsdaten die Möglichkeit, einen Barcode einzulesen, sofern er auf der Rechnung aufgedruckt ist. Dadurch wird das Überweisungsforumlar sofort und vollständig ausgefüllt:

iPhone App Banking 4 Überweisung

 

Recht praktisch ist, dass sämtliche Buchungen automatisch kategorisiert werden, so daß Sie sich vorgegebene und selbst definierte Statistiken und Auswertungen anzeigen lassen können. So sehen Sie z. B. auf einen Blick, wie hoch die Mietkosten für einen Monat, für ein Jahr oder für eine beliebige Persiode waren.

iPhone App Banking 2 Auswertung

Die Anwendung ist recht einfach und kann auch von weniger erfahrenen iPhone-Usern eingerichtet und genutzt werden. Voraussetzung ist natürlich, dass Sie sich bei Ihrer Bank bzw. bei Ihren Banken für das Homebanking haben freischalten lassen und dass Ihnen die entsprechenden Zugangsdaten vorliegen.

Sie erhalten die Vollversion von Banking 4i für derzeit 4,99 EUR im App Store. Dort können Sie auch die „Starter“-Edition laden, die Sie kostenlos testen können. Sie ist auf die Anlage eines Kontos beschränkt. Sie haben damit jedoch die Möglichkeit, das Programm mit dem vollen Funktionsumfang ausgiebig zu testen.

Nähre Informationne erhalten Sie auf der Website des Herstellers Subsembly.


Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.