iPhone: Rufnummer dauerhaft unterdrücken bei ausgehendem Anruf

Wenn Sie möchten, dass Ihre Mobilfunknummer nie übertragen wird, wenn Sie jemanden mit dem iPhone anrufen, dann können Sie diese Funktion dauerhaft ausschalten. Sie heißt “CLIR”, Calling Line Identification Restriction, und bedeutet – frei übersetzt – “Rufnummernunterdrückung”.

Um an Ihrem iPhone CLIR, also die Rufnummernunterdrückung, dauerhaft einzurichten, gehen Sie wie folgt vor:

Starten Sie die App “Einstellungen”, und tippen Sie auf “Telefon”. Tippen Sie nun auf “Meine Rufnummer senden”. Das iPhone nimmt nun automatisch Kontakt auf zu einer Vermittlungsstelle Ihres Mobilfunk-Providers und prüft, welche Einstellung derzeit aktiviert ist:

iPhone Rufnummer unterdrücken nächster Anruf fallweise CLIR Calling Line Identification Restriction 2

Sie können durch Ein- bzw. Ausschalten des Reglers die gewünschte Einstellung vornehmen.

Beim Angerufenen sehen Ihre Anrufe dann zukünftig wie folgt aus:

iPhone Rufnummer unterdrücken nächster Anruf fallweise CLIR Calling Line Identification Restriction 1

Wenn Sie Ihre Rufnummer nur beim nächsten Telefonat unterdrücken möchten, dann lesen Sie bitte diesen Tipp.

Verwendetes Gerät: iPhone 5s mit iOS 7.1.2


Sie möchten uns unterstützen?

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten oder uns zu einer Tasse Kaffee einladen möchten, dann verwenden Sie bitte den nachfolgenden PayPal-Button. Vielen Dank!


DSL-Tarife vergleichen

Sie sind immer noch im Schneckentempo im Internet unterwegs? Sie zahlen immer noch mehr als 50 EUR im Monat für Ihren DSL-Anschluss? Sie nutzen immer noch keine Flatrate? Dann nutzen Sie unseren Tarifrechner – Sie finden in Sekundenschnelle den günstigsten DSL-Anbieter für Ihren Wohnort:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.