iPhone: SMS mit Sonderzeichen als Kostenfalle!

SMS mit skandinavischen und spanischen Sonderzeichen können zur Kostenfalle werden, weil einige Zeichen die Zählroutine zu Ihren Ungunsten beeinflussen.

Um Ihnen dieses Verhalten vorzuführen, müssen Sie zunächst die Anzahl der Zeichen in der „Nachrichten“-App aktivieren. Starten Sie dazu die App „Einstellungen“, tippen Sie auf „Nachrichten“ und schalten Sie den Schalter neben „Zeichenanzahl“ ein:

iPhone-Nachrichten-SMS-Sonderzeichen-spanisch-skandinavisch-Anzahl-Zeichen-Kostenfalle-1.jpg

Starten Sie jetzt die App „Nachrichten“, mit der Sie SMS versenden können. Tippen Sie oben rechts auf das Symbol „Neue Nachricht erstellen“, und wählen Sie einen Empfänger aus, der kein iPhone oder iPad besitzt – Sie erkennen das daran, dass der Empfängername grün dargestellt wird.

Tippen Sie mit dem Finger in das Texteingabefeld (oberhalb der Tastatur), und tippen Sie einen beliebigen Text ein. Sobald Ihr Text die zweite Zeile öffnet, wird die Anzahl der Zeichen angezeigt (in diesem Fall 44 von 160):

iPhone-Nachrichten-SMS-Sonderzeichen-spanisch-skandinavisch-Anzahl-Zeichen-Kostenfalle-2.jpg

Üblicherweise können Sie mit einer SMS 160 Zeichen versenden. Wenn Ihre Nachricht länger wird, berechnet Ihr Provider eine zweite bzw. weitere SMS, je nach Länge der Nachricht.

In der nächsten Abbildung sehen Sie aber, was geschieht, wenn Sie ein skandinavisches oder spanisches Sonderzeichen eingegeben haben: Plötzlich sind nicht mehr 160 Zeichen je SMS-Nachricht möglich, sondern nur noch 70. In diesem Fall sind 46 von 70 Zeichen geschrieben, was bedeutet, dass Ihr Provider Ihnen schon nach 25 weiteren Zeichen eine zweite SMS berechnet:

iPhone-Nachrichten-SMS-Sonderzeichen-spanisch-skandinavisch-Anzahl-Zeichen-Kostenfalle-3.jpg

Um diese Kostenfalle zu umgehen, bleibt Ihnen nur, das betroffene Sonderzeichen zu ersetzen.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.3

Beim Commerzbank-Gewinnspiel 1 von 27 -Produkten gewinnen

Machen Sie mit beim aktuellen Commerzbank-Gewinnspiel, und gewinnen Sie 1 von 27 attraktiven Apple-Geräten:

  • 3 Mac Book (1,2 GHz Prozessor 256 GB)
  • 2 iPhone X (64 GB)
  • 2 iPhone 8 (4,7″ Display ; 64 GB)
  • 3 iPad Pro (10,5“ Display ; 64 GB ; Wi-Fi Konnektivität)
  • 3 Apple Watch Series 3 (38 mm Gehäusegrösse ; GPS Konnektivität)
  • 2 Apple Watch Series 1 (38 mm Gehäusegrösse)
  • 3 Apple Home Pod
  • 3 Apple TV 4K (32 GB Kapazität)
  • 6 Apple AirPods

Direkt zum Gewinnspiel

 


Freitag 47 Mio. EUR bei Euro Millions gewinnen: 2 Felder nur 1 EUR (statt 6 EUR)!

Nutzen Sie die Gelegenheit, am Freitag (27.07.2018) den Jackpot in der Lotterie „Euro Millions“ zu knacken und um 47 Millionen EUR reicher zu werden. Annahmeschluss ist Freitag um 17:30 Uhr.

2 Felder nur 1,00 EUR statt 6,00 EUR

Neukunden zahlen bei Tipp24 für 2 Felder nur 1,00 EUR statt 6,00 EUR! Sie sparen also 5 EUR – das entspricht einem Rabatt von 84%. Jetzt mitspielen und gewinnen:

Jetzt spielen →


Freitag 10 Mio. EUR-Jackpot bei EuroJackpot knacken: 6 Felder nur 1 EUR!

Nutzen Sie die Gelegenheit, bei EuroJackpot am Freitag (27.07.2018) den Jackpot zu knacken und um 10 Millionen EUR reicher zu werden. Annahmeschluss ist um 18:40 Uhr.

Lotto 6 aus 9: 6 Felder nur 1 EUR!

Neukunden zahlen bei Tipp24 für 6 Felder nur 1 EUR statt 6,50 EUR! Sie sparen also 5,50 EUR – das entspricht einem Rabatt von 84%. Jetzt mitspielen und gewinnen:

Jetzt spielen →

 


DSL-Tarife vergleichen

Sie sind immer noch im Schneckentempo im Internet unterwegs? Sie zahlen immer noch mehr als 50 EUR im Monat für Ihren DSL-Anschluss? Sie nutzen immer noch keine Flatrate? Dann nutzen Sie unseren Tarifrechner – Sie finden in Sekundenschnelle den günstigsten DSL-Anbieter für Ihren Wohnort:




Mobilfunk-Tarife vergleichen

Ihr Mobilfunk-Vertrag ermöglicht kein superschnelles LTE? Sie surfen im Schneckentempo auf Ihrem modernen Smartphone? Sie telefonieren ohne Flatrate? Dann nutzen Sie unseren Mobilfunk-Tarifrechner – Sie finden in Sekundenschnelle den günstigsten Anbieter für Ihre Bedürfnisse:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.