iPhone: Wenn der Akku leer wird … („Erste Hilfe-Maßnahmen“)

Wenn Sie unterwegs sind und die Akku-Ladestandanzeige signalisiert, dass es „bald zu Ende geht“, dann ist guter Rat teuer. Ohne Telefon fehlt die Verbindung zur Außenwelt, man ist auch im Notfall nicht mehr erreichbar.

Deshalb sollten Sie, wenn der Ladestand unter 20% fällt, die „Notbremse“ ziehen und alle Komfort-Funktionen wie WLAN, Bluetooth und Telefonempfang nur noch bei Bedarf einschalten – vorausgesetzt natürlich, dass weder Steckdose noch Ladegerät in Sicht sind. Das heißt umgekehrt: Alle Funktionen ausschalten, damit das Telefon noch eine Weile „überlebt“.

Um die Prozentanzeige des Akkus zu sehen, müssen Sie zunächst wie folgt vorgehen: Rufen Sie die Einstellungen auf, darin „Allgemein“. Tippen Sie dann auf „Benutzung“. Schalten Sie den Schieberegler neben „Batterieladung in %“ ein. Dadurch wird am obenern Bildschirmrand der Akku-Ladestand in Prozent angezeigt:

zn3LymgKsNfgIqLn.jpg

Um im nächsten Schritt die meisten energiehungrigen Funktionen auszuschalten und die Lebenszeit des iPhones für den aktuellen Ladestand zu verlängern, rufen Sie das Kontrollzentrum Ihres iPhones auf, indem Sie mit dem Finger vom unteren Telefonrand nach oben über das Display streichen. Aktivieren Sie den „Flugmodus“, indem Sie auf das erste Symbol tippen, das ein Flugzeug symbolisiert:

oVmLpr4bDY6QjgQk.jpg

Damit sind WLAN und Bluetooth ausgeschaltet, und auch die telefonische Bereitschaft ist ausgeschaltet. Sie können keine Anrufe mehr empfangen, ebensowenig SMS. Sie können dies im Bedarfsfall natürlich jederzeit wieder einschalten.

Wollen oder müssen Sie zumindest telefonisch erreichbar sein, dann empfehlen wir, im Kontrollzentrum lediglich die Daten- und Funkfunktionen auszuschalten. Auch damit verlängern Sie die Lebenszeit des aktuellen Akku-Ladestands noch erheblich. Sie müssen dazu das zweite und dritte Symbol antippen bzw. ausschalten, die für WLAN und Bluetooth zuständig sind. Des Weiteren empfiehlt es sich, die Funktion „Mobile Daten“ zu deaktivieren. Rufen Sie dazu die Einstellungen auf, darin „Mobiles Netz“. Schalten Sie die Schieberegler neben „Mobile Daten“ aus.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.2

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.