Kostenlose Kontoführung + bis zu 200 EUR Prämie bei Kontoeröffnung: Postbank-Konto mit Top-Banking-App führen

Update 31.08.2015: Die Aktion ist beendet. Eine Übersicht kostenloser Konten finden Sie bei kostenlos.de.


 

Für jeden, der noch ein kostenpflichtiges Girokonto nutzt, kommt dieses Angebot wie gerufen … das Konto „Postbank Giro plus“ (bitte hier klicken oder tippen) punktet mit dauerhaft kostenloser Kontoführung, kostenlosen Bargeldabhebungen, sehr guten Apps für iOS, Android und Windows Mobile und – für kurze Zeit – mit erstklassigen Prämien für die Kontoeröffnung von bis zu 200 EUR.

Aber der Reihe nach:

Kostenpflichtiges Girokonto

Viele zahlen für ihr Girokonto noch immer monatliche „Gebühren“. Bei monatlich 9,90 EUR summiert sich das auf 118,80 EUR im Jahr. Wenn Sie sogar 19,90 EUR im Monat bezahlen, macht das im Jahr 238,80 EUR – so viel Geld kann man anders viel besser einsetzen 😉 Im Übrigen fallen diese Kosten völlig unnötig an, wenn Sie ein Smartphone besitzen oder Zugang zu einem privaten Computer haben.

Postbank kostenloses Konto Kontoführung dauerhaft kostenlos iTunes aufladen 2

Das bietet das Konto „Postbank Giro plus“

  • dauerhaft kostenloses Girokonto bei belegloser Kontoführung
  • Postbank VISA Card im 1. Jahr entgeltfrei, danach 22 EUR pro Jahr
  • deutschlandweit entgeltfrei Bargeld abheben am Schalter und an über 10.000 Geldautomaten
  • 1 Cent pro Liter Tank-Rabatt bei Shell, wenn Sie mit Ihrer Postbank Card bezahlen (an teilnehmenden Tankstellen)
  • Online-Aufladung von Prepaid-Telefonkarten möglich
  • Online-Kauf von iTunes-Karten möglich: Einfach gewünschten Betrag auswählen, und der iTunes-Code wird sofort angezeigt. Derzeit läuft sogar noch eine 20%-Rabatt-Aktion!

Postbank kostenloses Konto Kontoführung dauerhaft kostenlos iTunes aufladen 3

Bis zu 200 EUR Prämien für Kontoeröffnung

Nur für kurze Zeit bietet die Postbank Interessierten für das Konto „Postbank Giro plus“ die folgenden Prämien an:

  • 50 EUR Amazon.de-Gutschein, wenn Sie den Antrag für die Kontoeröffnung innerhalb von 4 Wochen an die Postbank schicken. Der Antrag muss vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein und das Konto tatsächlich eröffnet werden.
  • 50 EUR Amazon.de-Gutschein, wenn Sie das Formular „Gehalts- und Bezugsüberweisung“ einreichen; Sie finden es in Ihren Unterlagen zur Kontoeröffnung.
  • 50 EUR Amazon.de-Gutschein dafür, dass Sie Ihr Konto aktiv nutzen. Das bedeutet: Es wurden innerhalb eines Jahres nach der Eröffnung Ihres Kontos mindestens 6 Buchungen pro Monat gezählt. Dies muss in drei aufeinander folgenden Monaten erfüllt sein. Es zählen Überweisungen, Lastschriften und Daueraufträge. Kartenzahlungen und Barabhebungen gehören nicht dazu.
  • 50 EUR Amazon.de-Gutschein für Kundentreue, wenn Sie Ihrem Postbank-Konto treu geblieben sind und es auch nach ersten 12 Monaten seit der Eröffnung immer noch aktiv nutzen.

Mobil mit Smartphone- oder Tablet-App, online im Web und persönlich vor Ort

Wenn Sie Ihr neues Postbank-Konto nicht im Web nutzen (hier klicken oder tippen), dann können Sie eine der folgenden Apps nutzen, die die Postbank kostenlos anbietet:

iPhone-Nutzer tippen hier für die Postbank-App im App Store

iPad-Nutzer tippen hier für die Postbank-App im App Store

Android-Nutzer tippen hier für die Postbank-App im App Store

Windows Mobile-Nutzer tippen hier für die Postbank-App im App Store

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen?

Wir veröffentlichen auf mobil-ganz-einfach.de täglich zwei bis drei Beiträge, häufig mit Tipps und Tricks rund um iPhone und Apple Watch, iPad und Mac … ebenso zu Themen aus der Android-Welt.

Damit Sie keinen Beitrag mehr verpassen, informieren wir Freunde und Interessenten unseres Blogs jeden Samstag gegen 09:00 Uhr per Mail darüber, welche Beiträge wir in der jeweils zurückliegenden Woche veröffentlicht haben. Sie sehen auf einen Blick, welcher unserer Beiträge für Sie interessant ist.

Bei Interesse abonnieren Sie die Übersicht „Beiträge der letzten 7 Tage“ bitte hier.

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.