Neuwertige iPhones bei T-Mobile etwa 35% günstiger

Bei manchen Preisen wundert man sich … und man muß genau hinsehen, bis man den „Haken“ entdeckt. Bei diesem Angebot von T-Mobile, der Tochter der Deutschen Telekom AG, gibt es aber nicht wirklich einen Haken, weil das Angebot fair und gut ist:

T-Mobile verkauft nämlich „neuwertige“ iPhones, wobei „neuwertig“ eben nicht „neu“ heißt –  das ist der vermeintliche „Haken, der kein Haken ist“.

Wir vermuten – Spekulationsmodus EIN – dass es Rückläufer von T-Mobile-Kunden sind, die innerhalb ihrer 14tägigen Rückgabefrist entschieden haben, nicht weiter mit dem iPhone arbeiten zu wollen. Die Geräte wurden also möglicherweise benutzt und wurden möglicherweise aktiviert, was jedoch kein Problem darstellt – Spekulationsmodus AUS.

Ein neues iPhone 5s kostet ohne Vertragsbindung bei Apple immer noch 699 EUR, 799 EUR und 899 EUR (mit 16, 32 und 64 GB Speicher). Die „neuwertigen“ Geräte bei T-Mobile kosten dagegen nur 450,46 EUR, 509,96 EUR und 586,46 EUR.

Das ergibt folgende Ersparnisse:

  • iPhone 5s mit 16 GB Speicher
    bei Apple neu 699 EUR
    bei T-Mobile neuwertig 450,46 EUR
    Ersparnis 248,54 EUR (-35,56 %)

iPhone 5 s 16GB-Vergleich Apple T-Mobile

(links das Angebot von Apple, rechts das von T-Mobile)

 

  • iPhone 5s mit 32 GB Speicher
    bei Apple neu 799 EUR
    bei T-Mobile neuwertig 509,96 EUR
    Ersparnis 289,04 EUR (-36,18 %)

iPhone 5 s 32GB-Vergleich Apple T-Mobile(links das Angebot von Apple, rechts das von T-Mobile)

 

  • iPhone 5s mit 64 GB Speicher
    bei Apple neu 899 EUR
    bei T-Mobile neuwertig 586,46 EUR
    Ersparnis 312,54 EUR (-34,77 %)

iPhone 5 s 64GB-Vergleich Apple T-Mobile

(links das Angebot von Apple, rechts das von T-Mobile)

Die prozentual höchste Ersparnis hat man demnach beim Kauf der 32 GB-Variante. Um in den Genuß dieses Angebots zu kommen, müssen Sie auf der Seite

http://www.opv.t-mobile.de/iphone/iphone-5s-neuwertig/0,25881,28418-_,00.html

das gewünschte Telefon auswählen und – ACHTUNG, TRICKY! – den Tarif „ohne Vertrag“ auswählen.

Zwar steht nirgendwo explizit, ob die Geräte einen SIM-Lock haben, aber wir gehen fest davon aus, dass sie SIM-Lock-frei sind. Auf Nachfrage bei T-Mobile haben wir zudem erfahren, dass sämtliche Rückläufer-Geräte technisch geprüft werden und fehlende Zubehörteile ersetzt werden, so daß Sie auf jeden Fall ein „neuwertiges“ Gerät mit vollständigem Funktions- und Lieferumfang erhalten werden.

Sollten dem nicht so sein, oder sollten Sie aus anderen Gründen mit dem Gerät nicht zufrieden sein, dann können Sie Ihrerseits natürlich auch von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen und das Gerät zurücksenden.

 


Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.