“Night-Shift”: iPhone ohne Blau-Töne für guten Schlaf

Problem:

Der Anteil an blauem Licht, das die Displays von Smartphones und Tablets abgeben, soll Studien zufolge bewirken, dass der Schlaf-Wach-Rhythmus gestört wird, wenn Anwender sich ihm vor dem Zu-Bett-Gehen aussetzen. Dadurch fällt das Einschlafen angeblich schwerer.

Lösung:

Sie können an Ihrem iPhone mit der Funktion “Night Shift” einstellen, dass der Blauton ausgefiltert wird.

So schalten Sie Night Shift ein

Starten Sie die App “Einstellungen”, und tippen Sie auf “Anzeige und Helligkeit”:

night-shift-iphone-ohne-blau-toene-1

Tippen Sie auf “Night Shift” …

Tippen Sie auf "Night Shift"

… und stellen Sie die Zeiten wunschgemäß ein, zu denen das iPhone alle Blautöne herausfiltern soll. Das Display hat dann einen “Gelbstich”, der für einen besseren Schlaf und einen ausgeglicheneren Biorhythmus sorgen soll.

Night Shift automatisch zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang aktivieren

Wenn Sie auf den Bereich der Uhrzeiten tippen …

night-shift-iphone-ohne-blau-toene-3

… können Sie die Night Shift-Funktion sogar so automatisieren, dass sie sich automatisch zwischen Sonnenuntergang und Sonnenaufgang einschaltet:

night-shift-iphone-ohne-blau-toene-4

[maxbutton id=”26"]

Verwendete Hardware

  • iPhone 6s mit iOS 9.3

KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: