Prepaid-LTE im D-Netz: Mit der „CallYa Freikarte“ und 21,6 Mbit/s surfen

Gute und leistungsstarke LTE-Tarife im D-Netz und im (vorausbezahlten) Prepaid-Verfahren sind rar. Deshalb stellen wir Ihnen an dieser Stelle mit der „CallYa Freikarte“ erstmals einen LTE-Prepaid-Tarif im D-Netz vor, der zudem mit ordentlichen Leistungsdaten punkten kann:

      • LTE-Nutzung im D-Netz von Vodafone (D2) zum Surfen mit bis zu 21,6 Mbit/s

 

 

    • volle Flexibilität, weil ohne Vertragslaufzeit und ohne Mindestlaufzeit

 

 

    • mit jedem SIM-Lock-freien Smartphone nutzbar

 

 

    • kostenloser Tarifwechsel und Anpassung von Optionen jederzeit möglich

 

 

    • Kostenlose Hotline & einfache Aufladung

 

 

    • Volle Kosten-Kontrolle: Konto und Guthaben jederzeit im Blick

 

    Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe Juni 2014 die vier deutschen Mobilfunkbetreiber getestet und hat Vodafone mit dem test-Qualitätsurteil „gut“ (2,5) bewertet; knapp hinter der Deutschen Telekom („gut“ mit 2,2), aber vor E-Plus und O2 (jeweils „befriedigend“ mit 2,8). In punkto „Surfen“ heißt es weiter: „Im Telekom- und Vodafone-Netz laden mobile Webseiten schneller als bei E-Plus und O2“. (Quelle: www.test.de)


Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.