Schlagwort: 5 Minuten-Bug

iPad: Kalender-Termine minutengenau speichern trotz „5-Minuten-Bug“

Termine und Terminabsprachen werden immer öfter über Computer, Tablets und Smartphones verabredet und verwaltet. Leider kennt das iPad mit iOS 8.2 nur 5 Minuten-Schritte für Beginn und Ende eines neuen Termins: Wenn Sie dagegen einen minutengenauen Termin anlegen möchten, müssen Sie sich unseres kleinen Tricks bedienen: Tippen Sie einmal auf den Schalter neben „Ganztägig“, um íhn zu aktivieren … … und dann noch einmal auf den Schalter,…

iPad: Kalender-Termine minutengenau anlegen mit Siri

Sie haben in diesem Beitrag gelesen, dass Apple in iPads mit dem Betriebssystem iOS 8.2 ein „Fehler“ unterlaufen ist, der dazu führt, dass Sie einen neuen Termin nicht minutengenau anlegen können – Sie können bei der manuellen Auswahl der Beginn- und Ende-Uhrzeit nämlich nur eine durch 5 teilbare Minute auswählen. Unser Tipp hat Ihnen gezeigt, wie…

iPhone: Kalender-Termine minutengenau anlegen mit Siri

Sie haben in diesem Beitrag gelesen, dass in iPhones mit dem Betriebssystem iOS 8.2 ein „Fehler“ implementiert ist, der Sie daran hindert, einen neuen Termin minutengenau anzulegen – Sie können bei der manuellen Auswahl der Beginn- und Ende-Uhrzeit nämlich nur eine durch 5 teilbare Minute auswählen. Unser Tipp hat Ihnen gezeigt, wie Sie diesen Bug umgehen können,…

iPhone: Kalender-Termine minutengenau speichern trotz „5-Minuten-Bug“

Termine und Terminabsprachen werden zunehmend über Computer oder Smartphone verabredet und verwaltet. Dumm nur, dass ausgerechnet das iPhone lediglich 5 Minuten-Schritte kennt. Wenn Sie nämlich über die „Kalender“-App auf das Plus-Zeichen (oben rechts) tippen, um einen neuen Termin hinzuzufügen, werden im Drehfeld für den Beginn und das Ende eine Termins keine anderen Minuten angezeigt: Wenn Sie aber beispielsweise…