Schlagwort: AVM

iPhone-Name ändern

Jedes Gerät in Ihrem Netzwerk hat einen eigenen Namen, damit Sie die Geräte, z. B. in der Verwaltung des Routers, voneinander unterscheiden können. Damit sind Sie in der Lage, einzelnen Geräten bestimmte Zugriffsrechte einzuräumen, oder auch Kindern den Zugang zu bestimmten Seiten zu verbieten oder ihnen Zeit-Kontingente zuzuweisen. iPhone-Name ab Werk Wenn Sie ein iPhone in Betrieb nehmen,…

Fernsehen live auf iPhone und iPad mit FritzBox und Telekom Entertain (IPTV)

Leser, die eine sogenannte „Fritz!Box“ (das ist der Produktname des deutschen Herstellers AVM) als Router einsetzen und gleichzeitig bei der Deutschen Telekom einen der DSL-Entertain-Tarife gebucht haben, können Sendungen und Filme nicht nur auf ihrem Fernseher anschauen, sondern können ihr iPhone oder das iPad ebenfalls zum TV-Sehen einsetzen. Beim Einsatz an einem DSL-Anschluss mit IPTV-Angebot…

iPhone: Über Router und WLAN ins Internet

Jedes Smartphone, insbesondere natürlich das iPhone, eignet sich dazu, Webseiten aufzurufen, E-Mails zu versenden und zu empfangen oder den Kontostand abzurufen. Voraussetzung dafür ist eine Verbindung des iPhones zum Internet. Sofern Sie mit der SIM-Karte Ihres Mobilfunk-Providers einen Datentarif gebucht haben, können Sie das Internet meist sofort nutzen. Dies ist jedoch im Allgemeinen die teurere Variante. Günstiger…

iPhone 6 mit WLAN-Router verbinden (Anleitung, Teil 12)

Ihr iPhone 6 benötigt eine SIM-Karte, damit Sie mit ihm telefonieren können und damit Sie das iPhone zum Surfen im Internet einsetzen können. Allerdings bedarf es zu Letzterem eines Datentarifs bei Ihrem Mobilfunk-Provider. Solche Tarife sind nicht ganz günstig … deshalb ist es empfehlenswert, zumindest zu Hause die Daten für das iPhone über ein WLAN…