Text am iPhone transkribieren: Aus Sprache wird Wort

Problem:

Sie möchten auf dem iPhone einen längeren Text verfassen. Da die Tastatur klein ist, fällt Ihnen das bereits nach wenigen Wörtern schwer. Sie suchen nach einer Alternative.

Lösung:

Sie können das iPhone zum Diktieren und zur Transkription einsetzen, weil sich das Sprachassistenzsystem „Siri“ bestens dazu eignet, auch umfangreiche Texte zu transkribieren, also aus Sprache einen Text zu generieren.

Vorbereitung: Siri aktivieren

Das Transkribieren funktioniert mit dem iPhone überraschend gut und erfordert nur geringen Korrekturaufwand, wenn man vor allem eine Regel beachtet:

Langsam und hochdeutsch sprechen!

Sie aktivieren die Diktierfunktion auf Ihrem iPad, indem Sie in den Einstellungen auf „Allgemein“ und dann auf „Siri“ tippen. Aktivieren Sie Siri mit dem Schieberegler, sofern das noch nicht geschehen ist:

text iphone transkribieren sprache wort 1

Ab sofort steht links neben der „Leertaste“ die Mikrophon-Taste zur Verfügung.

text iphone transkribieren sprache wort 2

Sie können diese Funktion in Mails, SMS, Facebook oder WhatsApp nutzen … und natürlich überall dort auch, wo die Tastatur eingeblendet wird.

Text am iPhone transkribieren: Aus Sprache wird Wort

Wenn Sie etwas schreiben, äääh: diktieren wollen, dann tippen Sie auf das Mikrophon-Symbol und warten etwa drei Sekunden, ehe Sie zu sprechen beginnen. Am günstigsten ist es, wenn Sie das iPhone mit der Unterseite nah an den Mund halten und dann sprechen. Probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein!

Spezielle Kommandos und Sonderzeichen am iPhone transkribieren

Abgesehen von normalen Wörtern und Sätzen können Sie auch spezielle Kommandos geben, zum Beispiel:

  • Punkt
  • Komma
  • Bindestrich
  • Doppelpunkt
  • Ausrufezeichen
  • Fragezeichen
  • Klammer auf
  • Klammer zu
  • Klammeraffe
  • Neuer Absatz

text iphone transkribieren sprache wort 3

Zahlen, Beträge, Datum und Uhrzeit mit dem iPhone transkribieren

Auch gesprochene Zahlen und Beträge, z. B. Eintausendfünfhundertunddreiundvierzig, setzt Siri in geschriebene Zahlen um, ebenso wie Datum und Uhrzeit. Wenn Sie beispielsweise „Viertel vor Fünf“ sagen, schreibt Siri 4:45 Uhr.

Tipp: Am iPhone diktieren und an Mac übertragen

Wenn Sie eine längeren Text diktiert und vom iPhone haben transkribieren lassen, z. B. in der Notizen-App am iPhone, dann können Sie den Text markieren und mit Hilfe einer App an den Mac senden. Wir verweisen in diesem Zusammenhang auf diesen Beitrag: „So senden Sie markierten Text vom iPhone spielend einfach zum Mac“.

Verwendete Hardware

  • iPhone 6s mit iOS 9.2
zu unserer Startseite

Sie möchten keinen Beitrag mehr verpassen?

Wir veröffentlichen auf mobil-ganz-einfach.de täglich zwei bis drei Beiträge, häufig mit Tipps und Tricks rund um iPhone und Apple Watch, iPad und Mac ... ebenso zu Themen aus der Android-Welt.

Damit Sie keinen Beitrag mehr verpassen, informieren wir Freunde und Interessenten unseres Blogs jeden Samstag gegen 09:00 Uhr per Mail darüber, welche Beiträge wir in der jeweils zurückliegenden Woche veröffentlicht haben. Sie sehen auf einen Blick, welcher unserer Beiträge für Sie interessant ist.

Bei Interesse abonnieren Sie die Übersicht "Beiträge der letzten 7 Tage" bitte hier.

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.