Touch ID für den Mac: iPhone-App macht’s möglich!

„Touch ID“ ist eine Sicherheits-Funktion auf iPhones und iPads der jüngeren Generation, die es ermöglicht, sich mit einem Fingerabdruck auf dem Homebutton am Gerät zu legitimieren – anstelle der Eingabe eines Kennwortes. Dazu ist im Homebutton ein Fingerabdruck-Scanner implementiert. Wie Sie Touch ID auf iPhone und iPad nutzen, lesen Sie bitte hier.



Touch ID ist auf dem Mac (noch) nicht implementiert

Auf Mac-Computern ist eine Touch ID-Funktion leider (noch) unbekannt. Hier ist es (normalerweise ;-)) nötig, das Kennwort zur Apple-ID einzugeben.

Touch ID auf dem Mac dank App-Unterstützung

Mit Hilfe einer pfiffigen App können Sie sich aber die Eingabe eines Kennwortes am Mac trotzdem ersparen und den Fingerabdruck an iPhone oder iPad dazu nutzen, sich am Mac zu legitimieren … nämlich mit Hilfe der App „MacID“.



Und das geht so:

  1. Installieren Sie auf dem Mac die App „MacID“ (kostenlos).
  2. Laden und kaufen Sie auf dem iPhone (App Store-Link) oder iPad (App Store-Link) die zugehörige App, die derzeit zu einem Preis von 3,99 EUR angeboten wird.

Touch ID auf dem Mac dank iPhone-App „MacID“

Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad mit dem Mac gekoppelt haben – der zugehörige Prozess wird am Mac begonnen und an iPhone oder iPad abgeschlossen – können Sie zukünftig den TouchID-Sensor auf dem mobilen Gerät zur Legitimation am Mac einsetzen.



Voraussetzung ist, dass Sie die mobile App gestartet haben und sowohl auf dem Mac als auch auf iPhone bzw. iPad die Bluetooth-Funktion eingeschaltet ist.


Wenn Sie den Mac aus dem Ruhezustand (Lock Screen) „aufwecken“ möchten, meldet sich die App „MacID“ auf Ihrem iPhone automatisch und bittet Sie um Ihren Fingerabdruck:

Touch ID Mac Kennwort Passwort Fingerabdruck 1

Dadurch wird der Sperrbildschirm am Mac freigeschaltet, und Sie können wieder am Mac arbeiten.


HINWEIS: MacID funktioniert nicht nach einem Reboot des Mac, sondern aus Sicherheitsgründen immer nur an einem Mac im vorübergehenden Ruhezustand oder nach einem „Lock“.

Verwendete Hardware und Software für diesen Beitrag

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

  1 comment for “Touch ID für den Mac: iPhone-App macht’s möglich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.