Ultimative Tipps zum Stromsparen (4), heute: LTE / 4G ausschalten

Das Thema “Stromsparen” ist für alle Nutzer von iGeräten immer wieder Tagesgespräch. War es in der Mobiltelefon-Steinzeit möglich, ein Telefon mehrere Tage lang mit einer Ladung Strom zu nutzen, so ist dies bei Smartphones praktisch ausgeschlossen.

Wer mit einem Mobilfunkanbieter oder Discounter telefoniert, der kein LTE anbietet oder bei dem Sie gar keinen LTE-Tarif gebucht haben, also den Mobilfunkstandard der vierten Generation, der kann die entsprechende Funktion in seinem iPhone oder iPad getrost ausschalten und damit Strom sparen.

Gehen Sie wie folgt vor:

Tippen Sie auf das Symbol „Einstellungen“ und dann auf „Mobiles Netz“:

iPhone iPad Akku Strom sparen LTE ausschalten 1

Deaktivieren Sie den Schalter neben „LTE aktivieren“. Dadurch verhindern Sie, dass Ihr iGerät ständig nach den 4G- oder LTE-Frequenzen sucht, um ein möglichst schnelles Internet zur Verfügung zu stellen.

Wenn Ihr Provider dies aber gar nicht anbietet oder Sie keinen LTE-Tarif gebucht haben, dann ist das für Ihr iGerät vergebliche Liebesmüh, die sie zudem mit einem höheren Energieverbrauch bezahlen müssen.

iPhone iPad Akku Strom sparen LTE ausschalten 2

Wer das iGerät ohnehin nur für Telefonate nutzt und Internetfunktionen allenfalls im heimischen WLAN anwendet, der kann LTE/4G ebenfalls getrost ausschalten.

Verwendete Geräte: iPhone 5s mit iOS 7.1.2 und iPad mini Retina mit iOS 7.1.2

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.