Facebook-App am iPhone 6s jetzt mit Peek und Pop

Facebook hat im Februar die Version 48.0 seiner iOS-App veröffentlicht (04.02.216). Leider dokumentiert Facebook die Änderungen nicht in einem „Changelog“, sondern erklärt immer wieder lapidar:

[cwa id=’tarife‘]

Facebook-App dokumentiert seine Aktualisierungen nicht

„Danke, dass du Facebook verwendest. Wir stellen regelmäßig Aktualisierungen im App Store bereit, um die App weiter zu verbessern. Jede Aktualisierung unserer Facebook-App bringt Verbesserungen hinsichtlich Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Wenn neue Funktionen zur Verfügung stehen, werden wir diese für dich in der App sichtlich kennzeichnen.“

Tatsächlich haben mit diesem Update aber technische Neuerungen Einzug in die Facebook-App erhalten, auf die Anwender des iPhone 6s und 6s plus seit dem Herbst letzten Jahres warten:

Facebook-App am iPhone 6s jetzt mit Peek und Pop

Schließlich versteht sich die App nun auf Peek und Pop. Das ist eine 3D Touch-Geste, die beim festen Druck auf einen Link in der Facebook-App eine bestimmte Aktion auslöst. Häufig ersetzt sie das Kontextmenü „Link in einem neuen Fenster öffnen“ (oder ähnlich).

Wenn Sie ein iPhone 6s oder iPhone 6s plus Ihr Eigen nennen, können Sie die Funktion testen, indem Sie zum Beispiel fest auf den Namen eines Freundes drücken und dabei leicht nach oben wischen – dann wird eine Vorschau der Freundes-Seite in den Vordergrund geholt („overlay“), und durch weiteres Schieben nach oben wird die Seite ganz geöffnet:

Facebook App iPhone 6s Peek und Pop 2

3D-Touch am App-Icon

Bereits in einer früheren Version der Facebook-App haben die Entwickler die 3D-Touch-Funktionalität von iPhone 6s und 6s plus am App-Icon eingeführt. Ein fester Druck zeigt ein kontextabhängiges Menü:

Facebook App iPhone 6s Peek und Pop 1

Verwendete Hardware

  • iPhone 6s mit iOS 9.2
zu unserer Startseite [cwa id=’newsletter-abonnieren‘]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.