iPad: Mehrere Mails gleichzeitig löschen oder verschieben

Wenn Sie mehrere Mails an Ihrem iPad markieren, verschieben oder löschen möchten, müssen Sie nicht jede Mail einzeln öffnen. Sie können diesen Vorgang mit einem “Sammelbefehl” einfacher durchführen. Dazu öffnen Sie zunächst den Ordner, in dem die zu bearbeitenden Mails abgelegt sind. Tippen Sie dann auf “Bearbeiten”:

Foto

Sie können nun die Mails einmal antippen, die Sie markieren, verschieben oder löschen möchten. Sie sehen neben der jeweiligen Mail einen kleinen, blauen Punkt. Das bedeutet, dass die Mail nun für die nächste Aktion vorbereitet ist. Oben links sehen Sie z. B. “13 ausgewählt”, was bedeutet, daß Sie 13 Mails markiert und für das Bewegen bzw. Löschen vorgesehen haben.


Tippen Sie dann unten auf “Bewegen” oder “Löschen”, wobei “Bewegen” im Apple-Sprech nichts anderes als “In einen anderen Ordner verschieben” bedeutet. Sobald Sie auf “Löschen” tippen, werden die Mails aus dem aktuellen Ordner gelöscht. Sie befinden sich dann üblicherweise im “Papierkorb” Ihres Mail-Postfachs.

Verwendetes Gerät: iPad mini 3 mit iOS 8.1.1

Sie möchten uns unterstützen?

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten oder uns zu einer Tasse Kaffee einladen möchten, dann verwenden Sie bitte den nachfolgenden PayPal-Button. Vielen Dank!


DSL-Tarife vergleichen

Sie sind immer noch im Schneckentempo im Internet unterwegs? Sie zahlen immer noch mehr als 50 EUR im Monat für Ihren DSL-Anschluss? Sie nutzen immer noch keine Flatrate? Dann nutzen Sie unseren Tarifrechner – Sie finden in Sekundenschnelle den günstigsten DSL-Anbieter für Ihren Wohnort:



  1 comment for “iPad: Mehrere Mails gleichzeitig löschen oder verschieben

  1. Corinna
    19. Februar 2015 at 19:03

    Was ist das denn bitte für ein Tipp? Ich habe bei Google die Anleitung gesucht für mehrere Mails auf dem iPad gleichzeitig löschen und so steht es ja auch hier in der Überschrift. Beschrieben wird dann aber, wie man jede Mail einzeln anklicken muss. Das kann jeder!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.