iPhone: Mit Siri eine schnelle Mail diktieren und an einen Spitznamen senden (Siri-Serie, Teil 23)

Siri heißt eine Anwendung auf Ihrem iPhone, die Ihre Sprache versteht und die mit Ihnen spricht – eine Art intelligente „Spracherkennung“ und „Sprachsteuerung“. Allerdings muss man ein paar Regeln beachten, damit Siri die gewünschten Aktionen auch wirklich und vor allem korrekt ausführt … spezielle Kommandos, die jedoch nah an die natürliche Sprache angelehnt sind.

Um Siri zu starten, halten Sie den Homebutton gedrückt, bis Siri gestartet ist.

Wenn Sie Jemandem eine Mail senden möchten, von dem Sie den Spitznamen (auch „Rufname“ genannt) in Ihren Kontakten gespeichert haben (mehr dazu lesen Sie hier), sprechen Sie einfach eines der folgenden Kommandos:

Mail an Opa
Schreib Opa eine Mail

iPhone,Mail,Siri,Spitzname,Rufname,senden 1

(Fotomontage mit dem gesamten „Anwender -> Siri -> Anwender“-Gesprächsverlauf)

Siri gibt ein sprachliches Feedback, so daß Sie immer prüfen können, ob Siri Ihr Kommando auch richtig verstanden hat. Alles weitere macht Ihr iPhone – nur sprechen müssen Sie selber 😉

Auf diese Weise können Sie – die Zuweisung der entsprechenden Spitznamen vorausgesetzt – Oma oder Opa, Schatzi oder Hasi, Bolle oder Tünnes auf Zuruf Siri eine Mail schreiben lassen 😉 Sie brauchen nur noch auf „Senden“ zu tippen oder das entsprechende Kommando zu sprechen, und schon wird Ihre Mail versendet.

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.2

Sie möchten diesen Beitrag weiterempfehlen?

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen helfen konnten. Wenn dieser Beitrag auch einem Freund oder Bekannten weiterhelfen würde, dann empfehlen Sie ihn bitte weiter, oder drucken Sie ihn einfach aus:

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInShare on Google+Print this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.