iPhone: Texte schneller schreiben dank QuickType-Funktion

Schneller schreiben mit dem iPhone – ständiger Wunsch, der natürlich darin seine Ursache hat, dass das iPhone baugrößebedingt kein 10-Finger-Tippen zulässt. Abhilfe gewährt natürlich die Spracherkennung … wir haben dies an anderer Stelle beschrieben.

Und trotzdem gibt es noch weitere kleine Helferlein, die das Schreiben auf dem iPhone ein klein wenig bequemer machen … die Funktion “QuickType” ist so ein Helferlein.

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie wollen den Text

Das gibt's doch nicht!

schreiben.

Bereits nach der Eingabe von

Das gibt's do

schlägt Ihnen die QuickType-Funktion vor,

doch nicht

einzufügen:

iPhoneAppleTextSMSiMessageNachrichtMailQuickTypeSatzzeichenPunktRufzeichenSatzende-1.jpg

Tippen Sie auf den Vorschlag, um die beiden Wörter “doch nicht” einzufügen. QuickType fügt sie an, gefolgt von einem Leerzeichen, damit Sie ein weiteres Wort einfügen können, zum Beispiel das Wort “mehr”:

iPhoneAppleTextSMSiMessageNachrichtMailQuickTypeSatzzeichenPunktRufzeichenSatzende-2.jpg

Wenn der Satz aber zu Ende ist und Sie kein weiteres Wort einfügen möchten, fehlt noch ein Satzzeichen … ein Punkt oder ein Rufzeichen zum Beispiel. Normalerweise müssten Sie dazu die “Zurück”-Taste antippen, um das Leerzeichen links von der Schreibmarke zu löschen. Dank QuickType ist das aber nicht erforderlich: Tippen Sie einfach den Punkt oder das Ausrufezeichen, und QuickType löscht automatisch das Leerzeichen:

iPhoneAppleTextSMSiMessageNachrichtMailQuickTypeSatzzeichenPunktRufzeichenSatzende-3.jpg

Verwendetes Gerät: iPhone 6 mit iOS 8.1.2

KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: