iPad: Mit AirPrint kabellos im WLAN drucken

Schnurlos drucken mit dem iPad … eine sehr bequeme Art, E-Mails, Word-Dokumente, Excel-Tabellen oder Web-Sites auf Papier zu bringen.

Mit einem AirPrint-Drucker ist das kein Problem. Sie können drucken, ohne einen Treiber installiert oder spezielle Software geladen zu haben. Wählen Sie auf dem iPad einfach den AirPrint-Drucker in Ihrer Netzwerk-Umgebung aus, und drucken Sie.

Eine Liste der AirPrint-fähigen Drucker finden Sie bei Apple.

Und so einfach drucken Sie mittels AirPrint-Technik eine Mail:

Markieren Sie die Mail, die Sie ausdrucken möchten. Tippen Sie oben rechts auf den Aktions-Pfeil, so daß sich ein kontextabhängiges Menü öffnet:

iPad AirPrint schnurlos drucken Netzwerk 1

Tippen Sie auf „Drucken“, wählen Sie den gewünschten Drucker in Ihrer Netzwerk-Umgebung aus, und schon geht’s los.

Hinweis: Wenn Ihr Drucker in diesem Auswahlfeld nicht angezeigt wird, dann ist er vermutlich nicht AirPrint-tauglich.

Wenn Sie ein Excel- oder Word-Dokument mittels AirPrint-Technik vom iPad aus auf Papier bringen möchten, dann gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen Sie das gewünschte Dokument, und tippen Sie auf das Aktions-Symbol:

iPad AirPrint schnurlos drucken Netzwerk 2

Tippen Sie im nächsten Schritt auf „Drucken“. Sie haben dann die Möglichkeit, Hochformat bzw. Querformat auszuwählen und anzugeben, ob Sie einzelne Blätter der Excel-Datei oder das aktuelle Register ausdrucken möchten. Wenn Sie auf „Weiter“ getippt haben, können Sie den Drucker aus Ihrem Netzwerk auswählen, und schon geht’s los.

Verwendetes Gerät: iPad mini Retina mit iOS 7.1.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.