iPhone: SIM-Karte austauschen, aber „Stimmgabel“ verlegt?

Sie haben hier gelesen, wie Sie die SIM-Karte in Ihr iPhone einlegen. Dazu verwenden Sie üblicherweise die „Stimmgabel“, ein kleines Pieks-Instrument, das neuen iPhones beiliegt und mit dem Sie den Schacht öffnen können, in den die SIM-Karte eingelegt und wieder ins iPhone geschoben wird.

Was aber tun, wenn Sie irgendwann nach der Inbetriebnahme eines neuen iPhones den Mobilfunk-Provider wechseln und die SIM-Karte austauschen möchten, die „Stimmgabel“ aber nicht wiederfinden?

Nichts leichter als das … biegen Sie einfach eine Büroklammer auseinander, oder nehmen Sie einen ähnlich dünnen Draht, und stecken Sie die Spitze in das kleine Loch des SIM-Karte-Schlittens:

iPhone iPad SIM-Karte Schlitten Stimmgabel verloren verlegt ersetzen

Die „Notlösung“ funktioniert natürlich auch mit Ihrem iPad 😉

Verwendetes Gerät: iPhone6 mit iOS 8.1.3

  1 comment for “iPhone: SIM-Karte austauschen, aber „Stimmgabel“ verlegt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.