iPhone: Strom sparen bei WLAN-Funktion

Problem:

Sie beklagen, daß der Akku Ihres iPhones zu schnell leer wird. Deshalb suchen Sie nach praktischen Tipps, wie Ihr iPhone länger “durchhält”.

Lösung:

In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie durch bedarfsabhängiges Aktivieren und Deaktivieren von WLAN weniger Akku-Strom verbrauchen. Das ständige verbrauchsintensive “Netzwerk wählen” entfällt dadurch.

[cwa id=’tarife’]

Strom sparen durch bedarfsabhängiges Aktivieren von WLAN

Wenn in Ihrem Mobilfunkvertrag die Datennutzung inkludiert ist und Sie unterwegs sind (also nicht in Ihrem WLAN-Bereich), dann werden Sie üblicherweise über die SIM-Karte ins Internet gelangen. In diesem Fall können Sie die WLAN-Funktion an Ihrem iPhone ausschalten.


Dazu starten Sie die App “Einstellungen”. Tippen Sie dann auf “WLAN”. Deaktivieren Sie den Schalter neben “WLAN”, und ab sofort sucht Ihr iPhone nicht mehr ständig nach einem verfügbaren WLAN und verbraucht dabei unnötig Strom:

iPhone Strom sparen an WLAN Funktion 1

Noch einfacher können Sie die WLAN-Funktion an Ihrem iPhone ausschalten, indem Sie das Kontrollzentrum aktivieren. Sie starten es, indem Sie mit dem Finger vom unteren Rand des Bildschirms nach oben wischen:

iPhone Strom sparen an WLAN Funktion 2

Mit dem zweiten Symbol von links schalten Sie WLAN ein bzw. aus.

[maxbutton id=”26"]

Verwendete Hardware

  • iPhone 6s mit iOS 9.2.1

KOSTENLOSE Probefahrt vereinbaren und den Kia Sportage live erleben:

Kennen Sie schon Apple CarPlay? Alle neuen KIA-Modelle bieten die Möglichkeit, ein CarPlay-fähiges Autoradio ab Werk einbauen zu lassen. Vereinbaren Sie noch heute eine KOSTENLOSE Probefahrt und erleben Sie den KIA Sportage live. Bei der Gelegenheit können Sie auch CarPlay testen:

Tarifrechner und Handyauswahl:

Bundle-Shop:

Bundle-Galerie: