Schlagwort: Router

McDonald’s: WLAN+WiFi 3 Stunden kostenlos

Problem: Sie sind auf Reisen und möchten mit Ihrem iPhone bzw. Android-Smartphone oder mit iPad bzw. Tablet kostenlos im Internet surfen. Sie suchen deshalb einen kostenlosen WiFi-Zugang (WLAN). Lösung: Sie fahren am besten zur nächst gelegenen McDonald’s-Filiale. In Deutschland können Sie in fast allen McDonald’s-Filialen, auch bei McCafe, für täglich drei Stunden kostenlos im Internet surfen. [cwa id=’tarife’] Am McDonald’s-Hotspot anmelden…

iPhone: Strom sparen bei WLAN-Funktion

Problem: Sie beklagen, daß der Akku Ihres iPhones zu schnell leer wird. Deshalb suchen Sie nach praktischen Tipps, wie Ihr iPhone länger “durchhält”. Lösung: In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, wie Sie durch bedarfsabhängiges Aktivieren und Deaktivieren von WLAN weniger Akku-Strom verbrauchen. Das ständige verbrauchsintensive “Netzwerk wählen” entfällt dadurch. [cwa id=’tarife’] Strom sparen durch bedarfsabhängiges Aktivieren von WLAN Wenn…

iPhone im WLAN: Verbindungsproblem beheben

Problem: Ihr iPhone verbindet sich nicht mehr mit dem eigenen WLAN bzw. mit dem in der Firma oder mit denen in anderen Netzwerken, mit denen es zuvor noch verbunden war. Lösung: Sie müssen die Netzwerkeinstellungen an Ihrem iPhone zurückzusetzen. Dabei werden gespeicherte WLAN-Passwörter, bevorzugte Netzwerke und VPN-Einstellungen gelöscht: [cwa id=’tarife’] WLAN-Router-Kennwort bereithalten Halten Sie das Kennwort zu Ihrem WLAN-Router…

Wechsel “Android <-> iPhone”: WLAN einschalten + ausschalten

In unserer Serie “Wechsel Android <-> iPhone” zeigen wir Ihnen, wo sie bei einem Umstieg von einem Android-Smartphone (z. B. Samsung Galaxy, Sony Xperia oder von Geräten von HTC, LG und Huawei) zu einem Apple-iPhone mit iOS (oder umgekehrt) die wichtigsten Funktionen auf Ihrem Smartphone wiederfinden. Hier lernen Sie: WLAN einschalten und ausschalten Bei einem Android-Smartphone wischen Sie mit dem Finger vom…

iPhone via “Persönlicher Hotspot” zum Router machen

Sie können Ihr iPhone im Handumdrehen zu einem mobilen Router umfunktionieren, also zu einem Ersatz für Ihren Router zu Hause (z. B. für eine Fritz!Box). Dann können Sie Zweitgeräten, wie iPad ohne eigene SIM-Karte, MacBook oder Laptop, den Weg in das Internet ebnen. Die Funktion dazu auf Ihrem iPhone heißt “Persönlicher Hotspot”. Persönlichen Hotspot einrichten Starten…

iPhone: LTE, 4G und 3G ausschalten (“Mobile Daten”), um Traffic zu sparen

Zahlreiche Komfortfunktionen Ihres iPhones benötigen eine Verbindung ins Internet. Das kann z. B. der automatische Empfang von E-Mails im Hintergrund sein, die Benachrichtigung über eine WhatsApp-Nachricht oder eine Eilmeldung von Spiegel oder BILD: Sie alle funktionieren nur, wenn Ihr iPhone eine Verbindung zum Internet hat. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass diese Aktivitäten Datenverkehr erzeugen, neuhochdeutsch auch…

iPhone-Name ändern

Jedes Gerät in Ihrem Netzwerk hat einen eigenen Namen, damit Sie die Geräte, z. B. in der Verwaltung des Routers, voneinander unterscheiden können. Damit sind Sie in der Lage, einzelnen Geräten bestimmte Zugriffsrechte einzuräumen, oder auch Kindern den Zugang zu bestimmten Seiten zu verbieten oder ihnen Zeit-Kontingente zuzuweisen. iPhone-Name ab Werk Wenn Sie ein iPhone in Betrieb nehmen,…

iPhone: W-LAN-Problem beheben

Ihr iPhone bekommt keine Verbindung mehr ins Internet? Es verbindet sich nicht mehr mit dem eigenen W-LAN oder mit dem Mobilfunknetzwerk Ihres Providers? Oder mit dem Firmennetzwerk oder mit anderen Netzwerken ist keine Verbindung mehr möglich, obwohl Sie zuvor noch problemlos die Verbindung ins Internet herstellen konnten? W-LAN-Problem am iPhone in den Netzwerkeinstellungen lösen In…

iPhone-Name für Ihr Netzwerk vergeben

Jedes Mobilgerät in Ihrem Netzwerk hat einen eigenen Namen, damit Sie die Geräte in der Verwaltung Ihres Routers voneinander unterscheiden können. Damit sind Sie in der Lage, einzelnen Geräten gewisse Rechte einzuräumen, oder zum Beispiel Kindern den Zugang zu bestimmten Seiten zu verbieten oder ihnen Zeit-Kontingente zuzuweisen. Um auch Ihrem iPhone einen individuellen Namen zuzuweisen,…

iPhone: Datenempfang ohne WLAN abschalten

Zahlreiche Komfortfunktionen Ihres iPhones benötigen eine Verbindung ins Internet. Das kann z. B. der automatische Empfang von E-Mails im Hintergrund sein, die Benachrichtigung über eine WhatsApp-Nachricht oder eine Eilmeldung von Spiegel oder BILD: Sie alle funktionieren nur, wenn Ihr iPhone eine Verbindung zum Internet hat. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass diese Aktivitäten Datenverkehr erzeugen, neuhochdeutsch…