Schlagwort: Mobiles Netz

Strom sparen am iPhone im 3G-Netz

Problem: Sie suchen nach praktischen Tipps, wie Ihr iPhone länger „durchhält“ – damit der Akku nicht so schnell „schlapp macht“;-) Lösung: Wenn Ihr Mobilfunkvertrag keine LTE-Nutzung (im 4G-Netz) zulässt, funkt Ihr iPhone automatisch im E (Edge)- oder 3G (UMTS)-Netz. Sie können die 4G-Option an Ihrem iPhone dann ausschalten, denn Sie können das 4G-Netz ohnehin nicht…

iPhone + iOS9: Trotz schlechter WLAN-Verbindung schnell im Internet surfen

Nicht immer bedeutet „WLAN“, dass Sie mit Ihrem iPhone eine erstklassige Verbindung ins Internet nutzen. Gerade an öffentlichen Hotspots lässt der Datendurchsatz häufig zu wünschen übrig. Seit iOS9 unterstützt „WLAN Assist“ schwache WLAN-Verbindungen Aus diesem Grund hat Apple mit der Veröffentlichung von iOS9 eine Funktion in sein mobiles Betriebssystem implementiert, die in solchen Situationen helfen soll. Sie heißt „WLAN Assist“…

„WLAN Assist“ am iPad: iOS 9 kann mobiles Datenvolumen ungewollt aufbrauchen

Wenn Sie das neueste iPad-Betriebssystem iOS9 installiert haben, dann sollten Sie unbedingt eine Einstellung überprüfen, die Ihr mobiles Datenvolumen vorzeitig und ungewollt aufbrauchen kann. Worum es genau geht, lesen Sie weiter unten, ab der übernächsten Überschrift. „WLAN Assist“ am iPad – die Funktionsweise Die in Rede stehende Funktion heißt „WLAN Assist“ und dient dazu, die Verbindung Ihres iPads ins Internet auch dann stabil und…

iPhone + iOS9: „WLAN Assist“-Funktion erhöht mobilen Datenverbrauch

Wenn Sie das jüngste iPhone-Betriebssystem iOS9 installiert haben oder ein iPhone 6s bzw. iPhone 6s plus Ihr eigen nennen, dann sollten Sie eine Einstellung überprüfen, die schnell zu unkontrolliertem Datenverbrauch zu Lasten Ihrer mobilen Daten-Flatrate führen kann. Mehr dazu ab der übernächsten Überschrift. WLAN Assist: Das macht die Funktion Die in Rede stehende Funktion heißt „WLAN Assist“. Sie dient dazu,…

iPhone: LTE, 4G und 3G ausschalten („Mobile Daten“), um Traffic zu sparen

Zahlreiche Komfortfunktionen Ihres iPhones benötigen eine Verbindung ins Internet. Das kann z. B. der automatische Empfang von E-Mails im Hintergrund sein, die Benachrichtigung über eine WhatsApp-Nachricht oder eine Eilmeldung von Spiegel oder BILD: Sie alle funktionieren nur, wenn Ihr iPhone eine Verbindung zum Internet hat. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass diese Aktivitäten Datenverkehr erzeugen, neuhochdeutsch auch…

iPhone und T-Mobile: Roaming bedenkenlos einschalten

Wenn Sie T-Mobile-Kunde sind, können Sie in der App „Einstellungen“ unter „Mobiles Netz“ beruhigt den Schalter neben „Datenroaming“ aktivieren: Wenn Sie nämlich den Versorgungsbereich von T-Mobile verlassen, also die deutsche Grenze übertreten, erhalten Sie eine kostenlose SMS-Nachricht auf Ihr iPhone, in der Ihnen verschiedene „Pässe“ (=Angebote für Tages- oder Wochen-Datentarife) für den Datenverkehr im Ausland angeboten werden: Kosten fallen…

iPhone: Datenempfang ohne WLAN abschalten

Zahlreiche Komfortfunktionen Ihres iPhones benötigen eine Verbindung ins Internet. Das kann z. B. der automatische Empfang von E-Mails im Hintergrund sein, die Benachrichtigung über eine WhatsApp-Nachricht oder eine Eilmeldung von Spiegel oder BILD: Sie alle funktionieren nur, wenn Ihr iPhone eine Verbindung zum Internet hat. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass diese Aktivitäten Datenverkehr erzeugen, neuhochdeutsch…